Bavaria Film GmbH

"Streiflichter": Presse Update vom 5. Oktober 2009

    München/Geiselgasteig (ots) - In der jüngsten Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse-Update der Bavaria Film Gruppe, informieren wir Sie u.a. über folgende Themen:

    Die Bremedia-Produktion "Mörder auf Amrum" (Regie: Markus Imboden) gehört zu den Gewinnern beim diesjährigen Filmfest Hamburg. Bei dem am Samstag zu Ende gegangenen Festival erhielt Claudia Schröder für den ZDF-Film den "TV-Produzentenpreis".

    Im Rahmen des finnischen Filmfests "Helsinki International Filmfestival - Love & Anarchy" wurde "Im Winter ein Jahr" mit dem "Finnkino Prize 2009" ausgezeichnet. Der von Uschi Reich und Martin Moszkowicz (Bavaria Filmverleih/ Constantin Film) produzierte Film wurde zudem am Abend der Filmpreis-Verleihung gezeigt.

    Die Internetagentur webCOLONY launcht im Auftrag der Bavaria Film den Webauftritt zum Fantag für Europas erfolgreichste Telenovela "Sturm der Liebe" (Das Erste). Unter www.filmstadtfans.de und www.filmstudiofans.com wird der am 24. Oktober 2009 in der Bavaria Filmstadt stattfindende "Sturm der Liebe"-Fantag multimedial begleitet.

      "Auf fremdem Terrain", der neue Film der "Bloch"-Reihe mit Dieter
Pfaff, eine Produktion des SWR und WDR in Zusammenarbeit mit der
Maran Film, wird vom 13. Oktober bis voraussichtlich 14. November
2009 in Baden-Baden und Umgebung gedreht.

    In Leipzig starteten die Dreharbeiten zur 13. Staffel der Serie "In aller Freundschaft". Bis Anfang August 2010 werden 42 Folgen produziert, die ab Januar 2010 im Ersten gesendet werden. Für die Fans von Deutschlands erfolgreichstem TV-Ärzteteam bleibt es spannend: Das feste Hierarchiegefüge der Sachsenklinik wird in Frage gestellt. Doch zuvor begeht "In aller Freundschaft" ein Jubiläum. Am 13.10.2009 wird um 21.05 Uhr die Folge 450 "Leben und leben lassen" ausgestrahlt.

    Kinostart für den Dokumentarfilm "Andula" über die Schauspielerin Anna Letenska: Hannah Herzsprung erzählt im Dokumentarfilm von Fred Breinersdorfer und Anne Worst das Leben der Schauspielerin Anna Letenska und folgt ihren Spuren in Prag, Theresienstadt und Mauthausen. Am 28. Oktober läuft der Film während des Leipziger DOK-Festivals im Programm "Special Screening".

    Bavaria Media präsentiert auf der MIPCOM 2009 in Cannes rund 400 neue Programmstunden. Die spektakuläre neue Krimi-Reihe "Johan Falk" gehört zu den Highlights im Programm. Der deutsche Vertrieb bringt sechs 90-minütige Episoden der schwedisch-deutschen Koproduktion mit zur Messe in Cannes. Anlässlich der internationalen Markteinführung der Reihe lädt Bavaria Media zu einem "Johan Falk"-Event am 5. Oktober in den Palais des Festivals ein.

    | alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news

Pressekontakt:
Marc Haug
089/6499-3919
presse@bavaria-film.de

Die nächsten Streiflichter erscheinen am 19.10.2009

Streiflichter abonnieren:
www.bavaria-film.de/streiflichterabo

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bavaria Film GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: