Bavaria Film GmbH

"Streiflichter": Presse Update vom 10.11.2008

    München/Geiselgasteig (ots) - In der jüngsten Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse-Update der Bavaria Film Gruppe, informieren wir Sie u.a. über folgende Themen:

    Loungeatmosphäre im Bavaria Studio 3 auf dem Filmstadtgelände Geiselgasteig: 400 Gäste - Schauspieler, deren Agenten sowie Regisseure, Redakteure aus den Sendern und die Produzenten der Bavaria - trafen sich am Freitagabend, dem 7. November 2008, zur "1. Bavaria Besetzungslounge", einem kreativen Get-Together in exklusivem Ambiente.

    Kommenden Donnerstag startet Caroline Links lang erwarteter neuer Film "Im Winter ein Jahr" in den Kinos. Der von der Oscar®-Preisträgerin inszenierte und bereits international hoch gelobte Film ist eine Produktion der Bavaria Filmverleih (Uschi Reich) und der Constantin Film (Martin Moszkowicz).

    Ausgerechnet am kölschen Karnevalsstart, dem 11.11., beginnen die Dreharbeiten zum 44. Kölner "Tatort" der Colonia Media mit Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt in den Hauptrollen. Unter der Regie von Buddy Giovinazzo stehen die beiden beliebten Protagonisten gemeinsam mit Tessa Mittelstaedt und Joe Bausch wieder in Köln und Umgebung vor der Kamera.

    Am Mittwoch, 19. November 2008, zeigt das Erste um 20.15 Uhr das vielfach gelobte Historiendrama "Das Gelübde" von Dominik Graf. Der opulent inszenierte Thriller der Colonia Media erscheint danach im Vertrieb von EuroVideo als DVD im Handel.

    Am 17. November zeigt das ZDF um 20.15 Uhr "Der Tote in der Mauer" (Produzentin: Claudia Schröder, Bremedia Produktion) als "Fernsehfilm der Woche", einen neuen hochkarätig besetzten Dorfkrimi von Markus Imboden. Seine Variation von Mord auf dem Lande setzt auf spannende Unterhaltung mit überraschenden Wendungen.

    Mit zwei neuen Filmen setzen ARD und ORF diesen Monat die beliebte "Lilly Schönauer"-Sendereihe fort, für die Ronald Mühlfellner (Bavaria Fernsehproduktion) verantwortlich zeichnet: Am 21. November wird "Für immer und einen Tag" ausgestrahlt, am 28. "Und dann war es Liebe" (jeweils um 20.15 Uhr).

    | Weitere Meldungen unter: www.bavaria-film.de/streiflichter

Pressekontakt:
Bavaria Film GmbH
Marc Haug
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bavaria Film GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: