Bavaria Film GmbH

"Streiflichter": Presse Update vom 27.10.2008

München/Geiselgasteig (ots) - In der jüngsten Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse-Update der Bavaria Film Gruppe, informieren wir Sie u.a. über folgende Themen: Am 21. Oktober begannen die Dreharbeiten zu "Klick gemacht", dem ersten "Polizeiruf 110" mit Jörg Hube und Stefanie Stappenbeck, die die Nachfolge von Edgar Selge und Michaela May antreten. Produziert wird dieser Polizeiruf von der Bavaria Fernsehproduktion für den BR. In Köln, Dortmund und Umgebung beginnen am 28. Oktober die Dreharbeiten zu einer neuen Komödie der Colonia Media für Das Erste. "Betreutes Wohnen" heißt das Fernsehspiel, das mit Armin Rohde und Ludger Pistor hervorragend besetzt ist. Der von Saxonia Media produzierte "Polizeiruf 110: Wolfsmilch" im Auftrag des MDR nach einem Buch von Hans-Werner Honert wird am 2. November 2008 um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Mit diesem Film feiert der Tatort-Spezialist Hajo Gies seine Regiepremiere beim Polizeiruf. Am 9. November zeigt das Erste eine neue Folge des Münsteraner "Tatort" mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers in den Hauptrollen. Der "Tatort: Wolfsstunde", eine Produktion der Colonia Media, wagt dieses Mal den Spagat zwischen dramatischen und komödiantischen Elementen. Mit hochkarätiger Besetzung feiern "Der Froschkönig" (SWR/ Bavaria Film) und "Tischlein deck Dich" (WDR / Askania Media Filmproduktion GmbH) Weihnachten 2008 im Ersten Premiere. Sie gehören zur insgesamt sechsteiligen ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich". Am kommenden Dienstag, den 28. Oktober 2008 findet hierzu ein Foto- und Pressetermin in Hamburg statt. Bavaria Production Services wird künftig mit dem Ü-Wagen Dienstleister HD Signs im Bereich der Aufzeichnungstechnik kooperieren. Mit Bully Herbigs Casting-Finale zu "Wickie und die starken Männer" für Pro Sieben und "High School Musical 3 - Die Fanshow" für Disney Channel wurden bereits die ersten Studioproduktionen aus dem Bavaria Film-Gelände Geiselgasteig gemeinsam realisiert. | Weitere Meldungen unter: www.bavaria-film.de/streiflichter Pressekontakt: Marc Haug 089/6499-3919 presse@bavaria-film.de Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: