Mediclin AG

MediClin AG: Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2000

Frankfurt am Main (ots) - * Umsatz und Ergebnis des Konzerns im Plan. * Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit hat sich gegenüber dem Proforma-Vorjahr von 10,1 Mio. EURO um 9,2 Mio. EURO (+91,1%) auf 19,3 Mio. EURO erhöht. * Für das laufende Geschäftsjahr wird mit einem internen Umsatzwachstum für den Konzern von rund 3 Prozent gerechnet. Mit einer Steigerung von rund 8,4 Prozent (+23,4 Mio. EURO) erhöhte sich der vorläufige Konzernumsatz der MediClin AG auf 300,9 Mio. EURO (1999: 277,5 Mio. EURO). Bei dem Umsatzanstieg handelt es sich im wesentlichen um organisches Wachstum. Es wird ein Jahresüberschuss - nach Kosten des Börsenganges von 8,8 Mio. EURO - in Höhe von rund 5,2 Mio. EURO (1999: -8,5 Mio. EURO) erwartet. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit hat sich gegenüber dem Proforma-Vorjahr von 10,1 Mio. EURO um 9,2 Mio. EURO (+91,1%) auf 19,3 Mio. EURO erhöht. Das Konzernergebnis nach DVFA/SG je Aktie (Aktienanzahl vor Kapitalerhöhung: 21,0 Mio. Stück; nach Kapitalerhöhung: 31,5 Mio. Stück; gewichtet nach DVFA/SG: 21,7 Mio. Stück) verbesserte sich von 0,08 EURO um 0,39 EURO auf 0,47 EURO. Für das Geschäftsjahr 2000 wird ein Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit in Höhe von rund 34,6 Mio. EURO (1999: -19,4 Mio. EURO) ausgewiesen werden. Aufgrund der hohen Bettenauslastung von durchschnittlich 84% im Geschäftsjahr 2000 (1999: 79%) wird für das laufende Jahr von einem Wachstum - ohne Berücksichtigung von weiteren Akquisitionen im Klinikbereich - von rund 3 Prozent ausgegangen. Die Vorlage des endgültigen Jahresabschlusses der MediClin erfolgt in der Bilanzpressekonferenz am 3. Mai 2001 in Frankfurt. Die ordentliche Hauptversammlung des Unternehmens findet am 8. Juni 2001 ebenfalls in Frankfurt statt. Über die MediClin AG Die MediClin AG ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber mit Sitz in Frankfurt. Die Zentralverwaltung der 39 Klinikbetriebe und Einrichtungen ist in Offenburg. Die Einrichtungen verteilen sich auf 31 Standorte in 11 Bundesländern und umfassen eine Gesamtkapazität von über 8.400 Betten. In diesen Einrichtungen sind mehr als 8.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon weit über 700 Ärzte in verschiedenen Fachgebieten beschäftigt. Bei den derzeit 39 Einrichtungen der MediClin handelt es sich um Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung wie auch der Schwerpunktversorgung, um Fachkrankenhäuser sowie um Kliniken für die medizinische Rehabilitation/ Anschlussheilbehandlung und Pflegeeinrichtungen. Es bestehen 2 Managementverträge. ots Originaltext: MediClin AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen MediClin AG Alexandra Mühr Wilhelm-Leuschner Straße 9-11 60329 Frankfurt am Main 069 / 256002-13 oder muehr@mediclin.de www.mediclin.de Original-Content von: Mediclin AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: