Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA unterstützt LUCAS Filmfestival

SKODA chauffiert die Gäste zum LUCAS Filmfestival. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Frankfurt am Main/Weiterstadt (ots) -

   - LUCAS - Internationales Festival für junge Filmfans vom 18. bis 
     25. September in Frankfurt am Main
   - Beiträge aus 27 Ländern bei 39. Auflage
   - Mobilitätspartner SKODA stellt exklusiven Shuttle-Service 

Das Kinoereignis LUCAS - Internationales Festival für junge Filmfans gibt sich in seiner 39. Ausgabe vom 18. bis 25. September ein ganz neues Konzept: An verschiedenen Spielorten in Frankfurt am Main, Wiesbaden und Offenbach sind Filme aus insgesamt 27 Ländern zu sehen. Als Mobilitätspartner bringt SKODA Jury und Gäste stilvoll zu den Veranstaltungen. Dafür stellt die tschechische Traditionsmarke mit dem SKODA SUPERB einen exklusiven Shuttle-Service bereit.

Das junge Publikum für das Kino begeistern, das ist seit 1974 das Ziel von LUCAS. Zur 39. Auflage vom 18. bis 25. September gibt es bei Deutschlands ältestem Filmfestival für Kinder und Jugendliche eine Reihe von Neuerungen. So wurde die Zielgruppe deutlich erweitert: Das Festival richtet sich jetzt an Kinder und Jugendliche von vier Jahren bis 18+. Die jungen Filmliebhaber haben noch mehr Möglichkeiten als zuvor, das Festival nach ihren Vorstellungen mitzugestalten. Sie bereiten Filmgespräche und Moderationen vor, kuratieren eigene Programme und drehen selbst Filme. Es hat Tradition bei LUCAS, dass die Zielgruppe selbst Mitglied der Jury ist. In diesem Jahr gilt das für die beiden Langfilm-Wettbewerbe in den Altersgruppen 8+ und 13+ ebenso wie im Kurzfilmwettbewerb, der jetzt als Kategorie um kurze und mittellange Filme erweitert wurde. In beiden Jurys stellen die jungen Filmfans die Hälfte der Jurymitglieder. Unverändert bleibt dagegen das Engagement von SKODA AUTO Deutschland. Der tschechische Automobilhersteller trägt auch in diesem Jahr als Mobilitätspartner zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Zu den Vorstellungen fahren Gäste und Juroren wieder stilecht im komfortablen Shuttle-Service vor. Dazu setzt SKODA seine elegante SUPERB-Limousine ein. Die dritte Generation der Mittelklasselimousine stellt mehr denn je die Exklusivität und emotionale Kraft der Marke in den Vordergrund und sorgt damit für Highlights auch abseits der Kinoleinwände. Denn äußerlich begeistert der SKODA SUPERB mit seiner dynamischen Eleganz, sportlichem Design und markanter Formensprache. Die Limousine überzeugt durch das beste Raumangebot ihres Segments, auch großgewachsene Erwachsene oder Kinder können äußerst bequem sitzen. Zudem erreicht der SUPERB mit innovativer MQB-Technik des Volkswagen Konzerns ein neues Niveau in den Bereichen Sicherheit, Konnektivität und Umwelt. Mit 29 'Simply Clever'-Details ist das SKODA Flaggschiff der cleverste SKODA der bisherigen Unternehmensgeschichte. Zu den praktischen Lösungen gehören beispielsweise ein Tablet-Halter - mit denen hinten sitzende Passagiere ihr Gerät praktisch an der Kopfstütze des Beifahrersitzes oder in der ausgeklappten Mittelarmlehne fixieren können -, Ablagen für Getränkeflaschen in allen Türen sowie mechanische Sonnenschutzrollos für die hinteren Seitenscheiben.

Für unterhaltsame Erlebnisse bei LUCAS sorgt auch die noch größere Auswahl an Dokumentar-, Spiel-, Animations- und Experimentalfilmen aus allen Genres und Kulturen. Darunter finden sich Klassiker wie 'Die Brücke' ebenso wie ausländische Produktionen wie die preisgekrönte Coming-of-Age-Produktion 'Rauf' der türkischen Regisseure Baris Kaya und Soner Caner. Gemeinsam haben alle Werke, dass sie Einblicke in die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen aus allen Kulturen, Zeiten und Gesellschaftsschichten geben. Dabei sollen die Filme vor allem auf fremde Lebenswelten neugierig machen und zum Mitdenken anregen, viele der Werke werden deshalb im Original oder mit Einsprache gezeigt.

LUCAS - Internationales Filmfestival für junge Filmfans ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen aus Film, Kunst und Musik, bei denen SKODA in diesem Jahr als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise die Verleihungen der ECHO Musikpreise, das Filmfest Hamburg und der Medienpreis der Kindernothilfe.

Pressekontakt:

Karel Müller
Neue Medien
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: