Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA macht Filmfest Weiterstadt beim Jubiläum mobil

SKODA macht Filmfest Weiterstadt beim Jubiläum mobil
SKODA chauffiert die Gäste zum Filmfest Weiterstadt. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Weiterstadt (ots) -

   - Zum 40. Geburtstag des Filmfestivals werden bis zu 9.000 Gäste 
     erwartet
   - 200 ausgewählte Kurzfilme sind vom 11. bis 15. August 2016 zu 
     sehen
   - Als langjähriger Partner unterstützt SKODA die Veranstaltung 
     auch in diesem Jahr 

Das ,Woodstock des Kurzfilms' wird 40 Jahre alt und Kurzfilmfans aus aller Welt feiern mit. Bis zu 9.000 Gäste aus aller Welt erwarten die Veranstalter des Filmfests Weiterstadt zum Jubiläum auf dem Open-Air-Gelände im Braunshardter Tännchen. Vom 11. bis 15. August 2016 werden dort 200 ausgesuchte Kurzfilme aus über 30 Ländern gezeigt, unter denen die Besucher ihre Favoriten wählen können. Zudem erwartet die Gäste ein buntes Rahmenprogramm mit Film-Poetry-Slam, Workshops und einer Schmalfilmbörse. Als langjähriger Mobilitätspartner unterstützt SKODA die Veranstalter auch in diesem Jahr wieder mit aktuellen Fahrzeugen. Die tschechische Traditionsmarke hat ihren Deutschlandsitz in unmittelbarer Nähe zum Festival.

"Wenn das Publikum nicht zum Kino kommt, kommt das Kino eben zum Publikum" - mit diesem Satz nahm das Weiterstädter Filmfest vor 40 Jahren seinen Anfang. Der Sommer war heiß, die Zeiten für das kommunale Kino in Weiterstadt schlecht, in manchen der Vorführungen saßen nur drei Besucher. Den Rest zog es ins Freibad oder in die nahen Erholungsgebiete. Davon ließen sich die ehrenamtlichen Kinoveranstalter damals allerdings nicht abschrecken. Sie verlegten den Kinosaal kurzerhand dorthin, wo die Menschen waren, zeigten ,Pink Floyd in Pompeji' sowie einige Super-8-Eigenproduktionen auf einer zusammengenagelten Bretterleinwand im nahegelegenen Erholungsgebiet Braunshardter Tännchen - die Geburtsstunde für das Filmfest Weiterstadt.

Heute hat die Veranstaltung, die den Spitznamen ,Woodstock des Kurzfilms' trägt, längst Kultstatus erlangt und lockt jährlich tausende internationale Kurzfilmfans in die hessische Stadt. Möglich ist das vor allem durch das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer und Sponsoren aus der Region, zu denen auch SKODA AUTO Deutschland gehört. Die tschechische Traditionsmarke ist mit ihrem Deutschlandsitz in der Nachbarschaft des Festivals zu Hause und gehört zu den langjährigen Partnern der Veranstaltung. SKODA macht das Festival auch zu seinem 30. Geburtstag mobil und bringt Filmemacher und Gäste komfortabel zu den Vorstellungen. Vom Kleinwagen bis zur Mittelklasse begeistern die Modelle mit ihrem großen Platzangebot und hohem Komfort und punkten zudem mit vielen ,Simply Clever'-Lösungen. Das markante Design macht sie auch auf dem Festivalgelände zu einem echten Hingucker.

Auch auf der Leinwand kommen Besucher auf ihre Kosten. Insgesamt 200 ausgesuchte Kurzfilme aus aller Welt sind auf dem Open-Air-Gelände zu sehen. Bei der Auswahl musste sich die Jury zwischen mehr als 500 Filmen aus 29 Ländern entscheiden. Nun sind kleine Filmjuwelen ebenso vertreten wie Werke bekannter Größen. Dazu zählt etwa der Film 'Fett', mit dem die beiden Kölner Filmemacher Nikolaus Hillebrand und Kyne Uhlig einen amüsanten und leicht erschreckenden Ausblick auf die Energieversorgung der Zukunft zeigen. Nostalgiker wie die Fans von Super-8-Filmen haben beim Jubiläum gleich mehrfach Grund zur Freude. Neben einer großen Schmalfilmbörse besteht erstmals die Möglichkeit, mitgebrachte eigene Filme an einem Sichtungsgerät anzuschauen. Und natürlich darf auch beim Jubiläum die Vergabe des ,Weiterstädter Filmhirsch' nicht fehlen. Mit dem Preis, der an die Anfänge des Filmfestivals im Sommer 1977 erinnern soll, ehren die Zuschauer seit 20 Jahren die beste Super-8-Filmproduktion der Veranstaltung.

Das Open-Air-Filmfest Weiterstadt ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen aus Film, Musik und Kunst, bei denen die tschechische Traditionsmarke in Deutschland als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise das Filmfest Hamburg, der Hessische Film- und Kinopreis und Lucas - das internationale Festival für junge Filmfans

Pressekontakt:

Ulrike Plapp
Interne Kommunikation
Telefon: +49 6150 133 118
E-Mail: ulrike.plapp@skoda-auto.de
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: