Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA macht das Kinderfilmfestival LUCAS mobil

SKODA macht das Kinderfilmfestival LUCAS mobil
SKODA unterstützt das Kinderfilmfestival LUCAS und chauffiert die Gäste in Superb Limousinen zu den Film-Highlights. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Frankfurt am Main/Weiterstadt (ots) -

   - 60 Filme aus über 20 Ländern
   - SKODA übernimmt mit Superb Limousinen den Shuttle-Service
   - Weltpremiere von 'Das kalte Herz' 

Zum 37. Mal findet das Internationale Kinderfilmfestival LUCAS vom 21. bis 28. September in Frankfurt statt. Es ist das älteste Kinderfilmfestival Deutschlands und wird vom Deutschen Filminstitut veranstaltet. Gezeigt werden 60 Filme aus über 20 Ländern: Die Produktionen kommen aus Europa, den USA, Argentinien, Palästina, Indien, China und erstmals auch aus dem Irak. Neben den Filmvorstellungen im Cinestar Metropolis und im Cinemaxx in Offenbach werden die besten und beliebtesten Werke im Deutschen Filminstitut am Museumsufer mit Preisen ausgezeichnet. Damit weder Juroren noch die geladenen Gäste die Highlights des Kinderfilmfestivals verpassen, ist SKODA mit Superb Limousinen* vor Ort.

Fast 500 Beiträge wurden eingereicht, 60 schafften es ins Programm des 37. LUCAS-Festivals. Das Thema der diesjährigen Auflage: 'Märchen, neu erzählt'. So feiert etwa 'Das kalte Herz' Weltpremiere in Frankfurt. Die deutsche Produktion des Regisseurs Marc-Andreas Bochert basiert auf dem gleichnamigen Märchen von Wilhelm Hauff und erzählt die Geschichte des Köhlerjungen Peter Munk. Dieser will das Herz der schönen Lisbeth erobern und verkauft dem bösen Waldgeist Holländer-Michel im Tausch gegen ewigen Wohlstand sein Herz.

Neben den Märchenproduktionen haben die Veranstalter mit der Sonderreihe 'Migration - Traum oder Trauma?' einen weiteren Schwerpunkt gesetzt. Im Mittelpunkt der Filme stehen junge Menschen, die ihr Heimatland verlassen haben und sich in einer völlig neuen Umgebung zurechtfinden müssen. Ein Werk aus dieser Sonderreihe ist die norwegisch-deutsch-irakische Koproduktion 'Before Snowfall' von Hisham Zaman. Das Road Movie beginnt mit der Flucht einer jungen Kurdin vor der für sie geplanten Hochzeit. Da die Flucht als Verletzung der Familienehre gilt, zieht ihr Bruder Siyar los, um diese durch die Ermordung der eigenen Schwester wiederherzustellen. Auf seiner Reise, die ihn durch die Türkei, Griechenland, Deutschland und Norwegen führt, lernt Siyar das Straßenmädchen Evin kennen und erlebt, wie sein Weltbild und seine Wertvorstellungen sich rapide verändern.

Damit die geladenen Gäste weder Film-Highlights noch Preisverleihung verpassen, übernimmt SKODA erneut den Shuttle Service. Passend zum feierlichen Anlass werden die Gäste in komfortablen Superb Limousinen zur Veranstaltung gefahren. Mit seinen klaren und souveränen Designelementen ist das Flaggschiff der tschechischen Automarke bei der Vorfahrt zur Preisverleihung im Deutschen Filminstitut am 27. September ein echter Hingucker. Vier Kinder und vier Filmexperten bilden die Jury, die den besten Langfilm, den besten Kurzfilm und den besten Animationskurzfilm ehrt. Aber auch die Zuschauer entscheiden: Sie krönen mit dem Publikumspreis den beliebtesten Film des Festivals. Alle Gewinnerfilme werden am letzten Festivaltag noch einmal im Deutschen Filmmuseum gezeigt.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Superb 2015 Limousine 
innerorts 13 - 5,2 l/100km, außerorts 7 - 3,6 l/100km, kombiniert 9,3
- 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 215 - 109 g/km, 
CO2-Effizienzklasse F - A 

Pressekontakt:

Ulrike Plapp
Interne Kommunikation
Telefon: +49 6150 133 118
E-Mail: ulrike.plapp@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: