Skoda Auto Deutschland GmbH

Gäste kommen im SKODA zur Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung

SKODA ist Fahrzeugpartner der Operngala zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Weiterstadt/Bonn (ots) -

   - Ohne Gage: Zehn international gefragte Künstler treten in Bonn 
     auf
   - NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erneut Schirmherrin
   - SKODA ist zum dritten Mal als Fahrzeugpartner dabei 

Am 15. Juni werden bei der dritten Festlichen Operngala zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung erneut die Sänger Miriam Clark, Roberta Invernizzi und Massimo Cavalletti auf der Bühne der Bonner Oper stehen. Gemeinsam mit sieben weiteren international bekannten Opernsängern werden sie für den guten Zweck auf ihre Gage verzichten und die Zuhörer mit abwechslungsreichen Auftritten begeistern. Ein Programm und ein Anlass, zu dem man gerne kommt und bei dem man gerne hilft. Während etwa NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erneut die Schirmherrschaft übernommen hat, fährt Fahrzeugpartner SKODA zum dritten Mal die geladenen Gäste in komfortablen Superb* Limousinen zur Operngala.

International gefragte Künstler wie Mezzosopranistin Veronica Simeoni oder Tenor Massimiliano Pisapia werden am Sonntagabend ab 18 Uhr Stücke von Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Richard Wagner und Giacomo Puccini zum Besten geben. Durch die Veranstaltung führt Moderator Bo van der Meulen. Der renommierte Spezialist für Oper und Klassische Musik organisierte in Holland bereits zwei Operngalas für AIDS-Stiftungen. Unter der Leitung von Rani Calderon unterstützt das Beethoven Orchester Bonn erneut den Chor des Theater Bonn und die zehn internationalen Stars bei ihren Arien und Duetten.

Der Erlös der dritten Festlichen Operngala in Bonn wird in die Stiftungshilfen in Bonn und dem Rheinland fließen, sowie in das Programm "Dream" in Mosambik, das vorwiegend HIV-positiv Schwangere und ihre Babys betreut. Dank dieser Arbeit werden 98 von 100 Kindern gesund geboren. Die Deutsche AIDS-Stiftung finanziert ihre Hilfsleistungen ausschließlich aus privaten Spenden. Allein bei den ersten beiden Galaabenden konnten über 160.000 Euro gesammelt werden. "Veranstaltungen wie die Operngala der Deutschen AIDS-Stiftung führen uns vor Augen, dass wir Verantwortung für unsere Mitmenschen übernehmen müssen, die kein leichtes Schicksal zu tragen haben. Wir von SKODA helfen hier gerne. Nur wer handelt, kann die Situation auch verbessern", erklärt Christof Birringer, Leiter der Unternehmenskommunikation von SKODA AUTO Deutschland. Seit der ersten Operngala ist SKODA als Fahrzeugpartner mit dabei. Auch in diesem Jahr werden die geladenen Gäste mit komfortablen Superb Limousinen zur Veranstaltung der Deutschen AIDS-Stiftung gefahren.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Superb Limousine 2015 
innerorts 13 - 5,2 l/100km, außerorts 7 - 4 l/100km, kombiniert 9,3 -
4,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 215 - 117 g/km, 
CO2-Effizienzklasse F - A 

Ansprechpartnerin bei redaktionellen Fragen:

Elena Funk
Lifestyle & Social Media
Telefon: +49 6150 133 114
E-Mail: elena.funk@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: