Skoda Auto Deutschland GmbH

Auftakt nach Maß: SKODA wächst im Januar weltweit um 16,5 Prozent

Mlada Boleslav/Weiterstadt (ots) -

   - SKODA liefert 80.900 Fahrzeuge an Kunden aus (Januar 2013: 
     69.500)
   - Bester Januar aller Zeiten; Hersteller setzt Wachstum 2014 
     schwungvoll fort
   - Starke Zuwächse in Europa; Rekord-Auslieferungen in China
   - SKODA im Aufbruch: Modell- und Designoffensive geht in die 
     nächste Runde 

Starker Jahresbeginn für SKODA AUTO: Die Auslieferungen legten im Januar weltweit um 16,5 Prozent auf 80.900 Fahrzeuge zu (Januar 2013: 69.500 Auslieferungen). In Europa wuchs der tschechische Hersteller erneut zweistellig auf 48.200 ausgelieferte Fahrzeuge. In seinem stärksten Einzelmarkt China steigerte SKODA die Auslieferungen um 27,3 Prozent auf 27.500 Einheiten und verkaufte damit so viele Autos im Reich der Mitte wie nie zuvor in einem Monat. Mit 40,2 Prozent Zuwachs in Westeuropa beweist sich der neue SKODA Octavia auch im neuen Jahr als Volltreffer.

"Das war ein sehr guter Start ins Jahr 2014", sagt Werner Eichhorn, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. "Mit 16,5 Prozent Zuwachs und dem besten Januar aller Zeiten haben wir die gute Performance des zweiten Halbjahres 2013 eindrucksvoll bestätigt. Unsere Modelloffensive zahlt sich mehr und mehr in den Märkten aus. Der starke Jahresbeginn und die gute Auftragslage stimmen uns zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr unser Wachstum fortsetzen", so Eichhorn.

Nach dem Rekord-Modelljahr 2013 mit acht neuen oder überarbeiteten SKODA Automobilen steht auch 2014 ganz im Zeichen der SKODA Wachstumsstrategie. "Die Design- und Modelloffensive geht in die nächste Runde", sagt Eichhorn. Einen immer wichtigeren Stellenwert erhält das Design der SKODA Automobile. Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon Anfang März präsentiert SKODA die spektakuläre Designstudie "SKODA VisionC". Die fünftürige Coupé-Studie zeigt die emotionale Ausstrahlung und Kraft der Marke und leitet den nächsten Evolutionsschritt des SKODA Designs ein.

In starker Verfassung präsentierte sich SKODA im Januar in Westeuropa. Die Auslieferungen an Kunden stiegen um 13,4 Prozent auf 30.100 Fahrzeuge (Januar 2013: 26.500). In seinem zweitgrößten Markt Deutschland legte SKODA um 6,7 Prozent auf 9.500 ausgelieferte Fahrzeuge zu und festigt damit die Position als stärkste ausländische Marke. Erneut ein Top-Ergebnis erzielte die Marke in Großbritannien mit einem Zuwachs von einem Viertel (25,3 Prozent) auf 5.400 Auslieferungen. Zweistellig wuchs SKODA in Irland (1.600 Fahrzeuge; plus 31,0 Prozent), Frankreich (1.600 Fahrzeuge; plus 10,1 Prozent), Italien (1.300 Fahrzeuge; plus 20,5 Prozent), Finnland (1.200 Fahrzeuge; plus 80 Prozent), Spanien (1.100 Fahrzeuge; plus 79 Prozent), Dänemark (1.100 Fahrzeuge; plus 40,0 Prozent), den Niederlanden (900 Fahrzeuge; plus 54,7 Prozent), Norwegen (600 Fahrzeuge; plus 44,4 Prozent) und in Portugal (200 Fahrzeuge; plus 54,2 Prozent).

In Osteuropa steigerte SKODA im Januar die Auslieferungen an Kunden um 11,1 Prozent auf 6.900 Fahrzeuge (Januar 2013: 6.200). In Russland - dem drittgrößten SKODA Markt - legte die Marke um 2,6 Prozent auf 4.700 ausgelieferte Fahrzeuge zu. Dort erfolgt in diesem Frühjahr die Markteinführung des SKODA Rapid*. Kraftvolles Wachstum erzielte SKODA auch in Serbien (200 Fahrzeuge; plus 77,5 Prozent), Rumänien (300 Fahrzeuge; plus 19,4 Prozent) und in den baltischen Staaten (300 Fahrzeuge; plus 8,5 Prozent).

Glänzend startete SKODA in Zentraleuropa ins neue Jahr. Die Auslieferungen an Kunden stiegen im Januar um 26,0 Prozent auf 11.200 Fahrzeuge (Januar 2013: 8.900). Im Heimatmarkt Tschechien legte der Hersteller sogar um 27,8 Prozent zu und verkaufte mit 4.700 Fahrzeugen fast 1.000 Autos mehr als im Januar 2013. Deutliche Zuwächse erzielte SKODA auch in Polen (4.300 Fahrzeuge; plus 33,0 Prozent), in Slowenien (400 Fahrzeuge; plus 56,6 Prozent) und in Kroatien (200 Fahrzeuge; plus 44,7 Prozent).

In seinem stärksten Einzelmarkt China erzielte SKODA im Januar den besten Verkaufsmonat aller Zeiten und wuchs um 27,3 Prozent. Insgesamt lieferte die Marke 27.500 Fahrzeuge an chinesische Kunden aus (Januar 2013: 21.600 Fahrzeuge), so viele wie nie zuvor in einem Monat. In Indien erreichte die Marke im Januar 1.600 Auslieferungen (Januar 2013: 2.400; -32,5 Prozent).

Auslieferungen der Marke SKODA an Kunden im Januar 2014 (in Einheiten, gerundet, nach Modellen; +/- in Prozent gegenüber Vorjahresmonat):

SKODA Octavia* (34.400; +14,5 %) 
SKODA Fabia* (12.900; -18,6 %) 
SKODA Superb* (7.400; -13,6 %) 
SKODA Yeti* (5.400; -2,3 %) 
SKODA Roomster* (2.300; +19,4 %) 
SKODA Rapid (15.800; +286,7 %) 
SKODA Citigo* (Verkauf nur in Europa: 2.800; -21,3 %) 

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Rapid: innerorts 7,4 - 4,5 l/100km, außerorts 4,8 - 3,4 l/100km, kombiniert 5,8 - 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 137 - 99 g/km, CO2-Effizienzklasse D - A

Octavia: innerorts 8,4 - 3,8 l/100km, außerorts 5,7 - 3 l/100km, kombiniert 6,7 - 3,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 156 - 85 g/km, CO2-Effizienzklasse D - A+

Fabia: innerorts 8 - 4,1 l/100km, außerorts 5,2 - 3 l/100km, kombiniert 6,2 - 3,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 148 - 88 g/km, CO2-Effizienzklasse E - A+

Superb: innerorts 13 - 5,2 l/100km, außerorts 7 - 3,6 l/100km, kombiniert 9,3 - 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 217 - 109 g/km, CO2-Effizienzklasse F - A

Yeti: innerorts 10,6 - 5,2 l/100km, außerorts 6,8 - 4,2 l/100km, kombiniert 8 - 4,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 189 - 119 g/km, CO2-Effizienzklasse F - B

Roomster: innerorts 8,3 - 5 l/100km, außerorts 5,3 - 3,7 l/100km, kombiniert 6,4 - 4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 149 - 109 g/km, CO2-Effizienzklasse E - A

Citigo: innerorts 5,9 - 5 l/100km, außerorts 4 - 3,6 l/100km, kombiniert 4,7 - 4,1 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 - 79 g/km, CO2-Effizienzklasse C - A+; innerorts 3,6 kg/100km, außerorts 2,5 kg/100km, kombiniert 2,9 kg/100km

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Karel Müller
Telefon: 06150-133 115
karel.mueller@skoda-auto.de
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: