Skoda Auto Deutschland GmbH

Neuer SKODA Rapid Spaceback erzielt beste Restwerte

Neuer SKODA Rapid Spaceback erzielt beste Restwerte
Der neue SKODA Rapid Spaceback gehört zu den wertstabilsten kompakten Kurzheck-Fahrzeugen in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt eine in vier europäischen Ländern durchgeführte EurotaxGlass-Studie. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Mlada Boleslav/Weiterstadt (ots) - Der neue SKODA Rapid Spaceback* gehört zu den wertstabilsten kompakten Kurzheck-Fahrzeugen in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt die in vier europäischen Ländern durchgeführte EurotaxGlass-Studie. In der die meistverkauften Kurzheck-Modelle umfassenden Untersuchung erzielte der junge Kompakte von SKODA die besten Restwerte nach drei Jahren und 60.000 Kilometern Laufleistung.

Der SKODA Rapid Spaceback - das erste kompakte Kurzheck-Modell der tschechischen Marke - bereichert dieses volumenstarke Segment seit September 2013. Das Fahrzeug überzeugt mit frischem Design und allen guten SKODA Qualitäten. Die neueste EurotaxGlass-Studie bekräftigt die hohe Qualität des neuen SKODA Modells mit Blick auf die erwartete Restwerte-Entwicklung.

Die Untersuchung umfasst die vier Märkte Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien. EurotaxGlass ist ein internationaler Dienstleister für den Automobilhandel. Mit der gleichnamigen Studie prognostiziert das Unternehmen Marken-übergreifend den Wertverlust neu eingeführter Modelle. Die EurotaxGlass-Studie ist allgemein als unabhängige Richtschnur für die Wertstabilität von Fahrzeugen anerkannt.

Im Rahmen der jüngsten Studie untersucht EurotaxGlass die mit am häufigsten verkauften kompakten Kurzheck-Modelle: SKODA Rapid Spaceback, Hyundai i30, Ford Focus, Citroen 4, Renault Mégane und Kia Cee'd. In allen vier Ländern erwartet die Untersuchung für den SKODA Rapid Spaceback nach drei Jahren Laufzeit und 60.000 km Laufleistung die besten Restwerte. Vorausgesagt werden für das tschechische Modell Restwerte zwischen 41 und 47 Prozent. Mit einem Wert von 46 Prozent erzielt das Kompaktfahrzeug eines der besten Ergebnisse in Deutschland, dem weltweit zweitstärksten SKODA Markt.

"Das hervorragende Restwert-Ergebnis bestätigt die Top-Qualität und hohe Wertstabilität des neuen SKODA Rapid Spaceback", sagt Werner Eichhorn, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. "Unser erstes kompaktes Kurzheck-Modell bringt frischen Wind in das volumenstärkste Segment Europas und ist ein ideales Auto für junge Menschen, Familien und für gewerbliche Kunden. Der Sieg in der EurotaxGlass-Studie ist ein guter Grund mehr für den Kauf des SKODA Rapid Spaceback", so Eichhorn.

Die EurotaxGlass-Studie untersucht Kriterien wie Verbrauch/CO2-Emissionen, Preis-/ Leistungs-Verhältnis, Qualität und Zuverlässigkeit. Auch Design- und Markenaspekte werden in die Bewertung mit einbezogen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2- Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Rapid Spaceback: Kraftstoffverbrauch innerorts 8,0 - 4,5 (l/100km), außerorts 4,8 - 3,4 (l/100km), kombiniert 5,8 - 3,8 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 134 - 99 (g/km), Effizienzklasse C - A

Pressekontakt:

Katrin Thoß
Telefon: 06150-133 128
katrin.thoss@skoda-auto.de
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: