Skoda Auto Deutschland GmbH: SKODA AUTO Deutschland-Pilot Sepp Wiegand startet bei der Rallye Wartburg (BILD)

SKODA AUTO Deutschland-Pilot Sepp Wiegand startet bei der Rallye Wartburg (BILD)

   | 

Weiterstadt (ots) -

   - SKODA in Eisenach bei Deutschlands ältester Bestzeitenrallye 
     dabei
   - Sepp Wiegand/Frank Christian vor ihrer ersten gemeinsamen 
     Asphaltrallye
   - Rund 120 Teams bei der Rallye Wartburg (09.-11.08.2013) am 
     Start. Vor ihnen liegen 427 Kilometer, 141 davon werden auf 
     Bestzeit gefahren. 

Sepp Wiegand/Frank Christian gehen bei der Rallye Wartburg erstmals gemeinsam auf Asphalt auf Bestzeitenjagd. Für die SKODA AUTO Deutschland-Piloten ist der Start bei der traditionsreichen Veranstaltung rund um Eisenach zugleich Teil der Vorbereitung auf die ADAC Rallye Deutschland (22.-25.08.2013), neunter Lauf der Saison zur FIA Rallye Weltmeisterschaft 2013.

"Ich bin glücklich, bei der Rallye Wartburg fast unmittelbar vor meiner Haustür fahren zu können", freut sich Sepp Wiegand. Der Zwönitzer kennt die sehr anspruchsvollen Pisten rings um Eisenach bereits aus dem vergangenen Jahr, damals startete er allerdings noch im deutlich leistungsschwächeren SKODA Fabia R2. In gut zwei Wochen zünden Wiegand und sein für diese Saison neu an Bord gekommener Copilot Frank Christian nun den allradgetriebenen Fabia S2000, mit dem die SKODA AUTO Deutschland-Piloten aktuell auch in der WRC 2 im Rahmen der Rallye-Weltmeisterschaft unterwegs sind.

Für das Duo Wiegand/Christian ist es die erste gemeinsame Asphaltrallye überhaupt. Daher geht der 22jährige SKODA Youngster mit einer ganz speziellen Aufgabe in die Rallye Wartburg: "Wir wollen auf den schnellen Prüfungen unter Wettkampfbedingungen schon für die Rallye Deutschland üben." Deshalb steht neben der Jagd nach schnellen Zeiten auch das Testen verschiedener Setup-Einstellungen an dem 270 PS starken Fabia S2000 auf dem Programm.

Rund 120 Teams haben zu Deutschlands ältester Bestzeiten-Rallye genannt. Neben aktuellen Boliden wie dem Fabia S2000 von SKODA Pilot Wiegand werden auch automobile Schätzchen der Vergangenheit die Historie des Rallye-Sports klangvoll in Erinnerung bringen. Insgesamt 427 Kilometer liegen bei der Rallye Wartburg vor den Aktiven, davon sind 141 Kilometer im Kampf gegen die Uhr zu bewältigen.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Andreas Leue
Telefon: 06150-133 126
andreas.leue@skoda-auto.de