SKODA setzt Partnerschaft mit dem Radrenn-Klassiker "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" fort

SKODA setzt Partnerschaft mit dem Radrenn-Klassiker "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" fort
SKODA setzt Partnerschaft mit dem Radrenn-Klassiker "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" 2013 fort. Im vergangenen Jahr fuhr der SKODA Citigo mit. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"
Bild-Infos Download

Weiterstadt/Frankfurt (ots) -

   - SKODA Velotour: Tschechische Traditionsmarke ist Namensgeber des
     Jedermann-Radrennens in Frankfurt
   - Rund 150 Sportler treten im SKODA Jedermann-Team in die Pedale
   - SKODA stellt über 35 Organisationsfahrzeuge - darunter auch den 
     neuen Octavia 

SKODA AUTO Deutschland führt sein umfassendes Engagement für Radsportbegeisterte auch in diesem Jahr weiter fort. Die tschechische Traditionsmarke ist Partner des Radrennens "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" und Namensgeber der SKODA Velotour. Das Jedermann-Rennen startet am 1. Mai 2013 im Rahmen des Rad-Klassikers. Im vergangenen Jahr traten hier rund 4.000 begeisterte Radsportler in die Pedale.

Bei "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" stellt SKODA über 35 Fahrzeuge für die Organisation und Rennleitung zur Verfügung. Teil der Fahrzeugflotte ist auch der neue SKODA Octavia*, der erst vor wenigen Tagen auf den deutschen Markt kam. Die Limousine überzeugt mit konkurrenzlosem Platzangebot, neuem Design, innovativen Sicherheits- und Komfortsystemen sowie zahlreichen 'Simply Clever'-Ideen nicht nur Radsportbegeisterte.

SKODA wird in Frankfurt aber auch selbst aktiv und schickt ein großes Radteam ins Jedermann-Rennen. Rund 150 Sportler gehen im SKODA Team-Trikot in das Kräftemessen, wobei sie zwischen drei Strecken (42, 83 und 113 Kilometer) wählen können. Darüber hinaus bietet SKODA mit zwei Roadshow-Bühnen in Eschborn und an der Alten Oper in Frankfurt ein Unterhaltungsprogramm für die Zuschauer, die an beiden Stätten den neuen Octavia kennenlernen können.

Die Förderung der Veranstaltung in der hessischen Finanzmetropole gehört zum umfassenden Radsport-Engagement von SKODA in Deutschland. Dazu zählen im Breitensport einige der größten Jedermann-Rennen für Hobbyradsportler. SKODA unterstützt als Namensgeber den SKODA Velorace Dresden, den SKODA Velodom in Köln, und als Fahrzeugpartner den Garmin Velothon Berlin sowie die Vattenfall Cyclassics in Hamburg. Die tschechische Traditionsmarke ist zudem Partner der Schwalbe-TOUR-Transalp und des BIKE Festivals Willingen.

Mit dem Fahrrad begann die Massenbewegung des Menschen. 1895 waren es Vaclav Laurin und Vaclav Klement, die eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mlada Boleslav gründeten. Schon zehn Jahre später rollte mit der Voiturette A das erste Automobil der jungen Firma aus den Werkshallen. 1925 fusionierte Laurin & Klement mit SKODA. Heute fühlt sich SKODA gleichfalls als "Motor des Radsports" und ist in diesem Jahr zum zehnten Mal Hauptsponsor der Tour de France. SKODA AUTO Deutschland pflegt zudem eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Octavia Limousine: Kraftstoffverbrauch Innerorts 7,8-4,6 (l/100km), Außerorts 5,1-3,3 (l/100km), kombiniert 6,1-3,4 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 141-89 (g/km), Energie-Effizienzklasse D-A

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: 
Karel Müller
Telefon: 06150-133 115
karel.mueller@skoda-auto.de

Das könnte Sie auch interessieren: