Skoda Auto Deutschland GmbH: SKODA Junior Sepp Wiegand startet 2013 mit neuem Copilot in der WRC2 (BILD)

SKODA Junior Sepp Wiegand startet 2013 mit neuem Copilot in der WRC2 (BILD)

   | 

Weiterstadt (ots) - Neue Herausforderung: Sepp Wiegand startet 2013 im Team von SKODA AUTO Deutschland im Rahmen der Rallye Weltmeisterschaft bei ausgewählten europäischen Läufen

   - Erster Einsatz: die Rallye Monte Carlo
   - Neuer Copilot: Ab sofort ist Frank Christian der Mann auf dem 
     heißen Sitz. Der 28jährige Student der Fahrzeugtechnik ersetzt 
     Timo Gottschalk 

Keine Zeit zum Weihnachtsmarktbummel: Für Sepp Wiegand und seinen neuen Copiloten Frank Christian beginnt ab sofort die Vorbereitung auf den Einstieg in die Rallye-Weltmeisterschaft. Im Team von SKODA AUTO Deutschland wird das Junioren-Duo mit einem Fabia S2000 in der WRC2 an ausgewählten europäischen Läufen teilnehmen.

Training statt Weihnachtsmarktbummel: Nur gut sechs Wochen bleiben bis zum Start bei der Rallye Monte Carlo - erster Einsatz für Sepp Wiegand und Frank Christian bei ihrem Einstieg in die Rallye Weltmeisterschaft. Der noch 21-jährige Sachse und sein 28jähriger Beifahrer aus Oberhausen bereiten sich ab sofort auf ihren ersten gemeinsamen Start in der WRC2 vor. "Schon jetzt mein schönstes Weihnachtsgeschenk - und zugleich eine riesige Herausforderung", freut sich Wiegand anlässlich der Bekanntgabe seiner neuen Aufgabe während der Essen Motor Show. Und ergänzt: "Ich danke meinem bisherigen Co. Timo Gottschalk! Er hat mir in diesem Jahr vieles beigebracht, was mir auch in der Rallye WM helfen wird". Wiegand und Christian starten im Team von SKODA AUTO Deutschland mit einem Fabia S2000. Der 270 PS starke Allradler wird weiterhin von JUKA Motorsport vorbereitet und eingesetzt.

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Andreas Leue
Telefon: 06150 / 133 126
E-Mail: andreas.leue@skoda-auto.de