Skoda Auto Deutschland GmbH

Skoda kehrt in die Deutsche Rallye Meisterschaft zurück

Weiterstadt (ots) - Mit dem sechsfachen Deutschen Rallyemeister Matthias Kahle und dem jungen Talent Mark Wallenwein kehrt Skoda in die Deutsche Rallyemeisterschaft zurück. Die tschechische Traditionsmarke setzt bei den fünf Meisterschaftsläufen zwei Skoda Fabia S2000 ein. Das rund 270 PS starken Rallyeauto sorgt seit seiner Premiere bei der Rallye Monte-Carlo 2009 international für Furore. "Ich freue mich, dass wir uns mit dem spektakulären Auto jetzt auch den deutschen Fans präsentieren können", beschreibt der Rekordmeister Matthias Kahle sein Gefühl vor dem Start zum ersten Lauf bei der Wikinger-Rallye, die am 26. und 27. März 2010 in der Nähe von Schleswig ausgetragen wird.

Neben dem Routinier, der wieder mit seinem langjährigen Beifahrer Peter Göbel auf Punktejagd geht, erhält der 22jährige Mark Wallenwein eine Chance. Der Stuttgarter gilt als eines der größten Talente im deutschen Rallyesport. Der von der ADAC Stiftung Sport unterstützte Youngster, der aus einer rallyebegeisterten Familie stammt, verfügt bereits über WM-Erfahrung. "Für mich ist der Einsatz mit Skoda ein wichtiger Schritt in meiner Karriere", unterstreicht der talentierte Schwabe, der auf Copilot Stefan Proczyk vertraut. "Ich bin sehr dankbar für die Chance, in einem Team gemeinsam mit einem so erfolgreichen Fahrer wie Matthias Kahle starten zu können".

Drei Mal bereits gewannen der AvD-Pilot Matthias Kahle und Peter Göbel auf Skoda den Titel. 2006 sicherten sie sich außerdem den Gesamtsieg in der Deutschen Rallye-Serie. "Es ist sicher zu früh für eine Prognose im Bezug auf die Meisterschaft", meint Matthias Kahle. "Aber wir starten hoch motiviert in die neue Saison und wollen um den Titel kämpfen".

Die Läufe zur Deutschen Rallye Meisterschaft 2010

1. Lauf 26. - 27. März       Wikinger-Rallye
2. Lauf 16.- 17. April       Hessen Rallye Vogelsberg
3. Lauf 27. - 29. Mai        Sachsen Rallye
4. Lauf 16.- 17. Juli        Eifel Rallye
5. Lauf 03. - 04. September  Saarland Rallye 

Pressekontakt:

Dirk Johae
Telefon 06150 / 133126
Telefax 06150 / 133129
Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: