Skoda Auto Deutschland GmbH

Wichtige Rolle des neuen Superb bei Tour de France

Weiterstadt / Paris (ots) - Zum fünften Mal steigt Skoda Auto bei der legendären Tour de France als Hauptsponsor in den Sattel. Die 95. Auflage des Radrennens wird am 5. Juli in Brest gestartet. Nach rund 3500 Kilometern erreichen die Fahrer am 27. Juli das traditionelle Ziel in der Hauptstadt Paris. Im Mittelpunkt des Engagements der tschechischen Marke steht die neue Generation des Skoda Superb, das offizielle Begleitfahrzeug des größten und berühmtesten Radrennens der Welt. Der Tourdirektor Christian Prudhomme ist mit dem neuen Flaggschiffs des tschechischen Herstellers ebenso mobil wie auch die Mitglieder seines Organisationsteams und die VIP-Gäste der Tour. Insgesamt kommen bei der 95. Tour de France über 250 Skoda Fahrzeuge aller aktuellen Modellreihen zum Einsatz.

Seit dem Start der Partnerschaft mit der Tour de France stiftet Skoda Auto die Wertung des Weißen Trikots für den besten Fahrer unter 25 Jahre. Mit dieser Partnerschaft, die bis zum Jahr 2011 vereinbart ist, demonstriert Skoda sein kontinuierliches Engagement für den Radsport, der neben Eishockey zu den strategischen Säulen des Sport-Sponsorings sowie der Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens gehört. "Partner der Tour zu sein steigert die Aufmerksamkeit für die Marke Skoda und unterstreicht gleichzeitig die hervorragende Qualität unserer Fahrzeuge", begründet Unternehmens-Sprecher Martin Lauer das umfangreiche Engagement bei der Tour.

"Radsport erfreut sich international großer Beliebtheit. Es gibt Millionen von Radfahrern aller Generationen und sozialen Schichten. Und wir als Marke möchten auf den Gebieten präsent sein, die auch unsere Kunden interessieren. Außerdem wollen wir diesen wunderbaren Sport und all diejenigen, die ihn sauber und fair betreiben, weiter fördern".

Skoda Auto ist in diesem Jahr außerdem Partner von sieben Rad-Profiteams: Gerolsteiner, CSC, Euskatel-Euskadi, Rabobank, Silence-Lotto, Milram und Credit Agricole sowie Mavic, dem "Gelben Engel" des Radsports.

Skoda Auto Deutschland engagiert sich darüber hinaus nicht allein im Spitzensport. So sind insbesondere die Partnerschaften im Rad-Breitensports ausgeweitet worden. Bei den Jedermann Rennen der Deutschland Tour und den Vattenfall Cyclassics engagiert sich Marke mit dem geflügelten Pfeil im Logo mit verschiedenen Aktivitäten. Außerdem gab es mit dem Skoda Velothon Ende Mai in Berlin die erfolgreiche Premiere eines Jedermann-Rennens im Zentrum der Hauptstadt, an dem auf Anhieb über 10.000 Radsportler teilnahmen.

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Dirk Johae
Telefon 06150 / 133126
Telefax 06150 / 133129
Mailto: dirk.johae@skoda-auto.de
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: