Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Air Berlin zahlt auch auf der Kurz- und Mittelstrecke höhere Entschädigungen

Berlin (ots) - Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin zahlt ihren Kunden auch auf der Kurz- und Mittelstrecke höhere Entschädigungen für Flugausfälle und Verspätungen als gesetzlich vorgeschrieben. Kunden können statt der finanziellen Ausgleichszahlung, die per EU-Verordnung festgeschrieben ist, höherwertige Fluggutscheine wählen, sagte eine Air Berlin-Sprecherin dem Tagesspiegel (Montagausgabe): "Die Gutscheinwerte liegen 100 bis 150 Euro über dem Wert der vorgesehenen Entschädigung".

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: