Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: EVP-Fraktionschef Weber: EU muss im Syrien-Konflikt Druck auf Putin ausüben

Berlin (ots) - Berlin - Wegen des verstärkten Einsatzes der russischen Luftwaffe in Syrien hat der Chef der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, ein deutliches Signal des nächsten EU-Gipfels an die Adresse des russischen Staatschefs Wladimir Putin gefordert. "Europa muss Präsident Putin klar machen, dass seine Art der Politik keinen Raum haben darf", sagte der CSU-Politiker dem "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe). Weber forderte, dass die EU beim nächsten Gipfel am 20. und 21. Oktober eine konkrete Syrien-Initiative ergreifen müsse. "Hierzu gehört auch, dass Druck auf die USA, aber vor allem auf Russlands Präsident Putin ausgeübt wird", sagte er.

Der vollständige Artikel unter: http://www.tagesspiegel.de/politik/eskalation-in-syrien-eu-politiker-weber-putins-politik-darf-keinen-raum-haben/14640246.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: