Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Nach Abbruch der Verhandlungen zwischen USA und Russland: Fünf Westmächte suchen in Berlin gemeinsame Strategie für Syrien

Berlin (ots) - Berlin - Nach dem Abbruch der Syrien-Verhandlungen zwischen den USA und Russland durch US-Außenminister John Kerry sucht Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) weiter nach einer politischen Lösung für den Konflikt. Auf deutsche Einladung werden am morgigen Mittwoch die politischen Direktoren des amerikanischen, britischen, französischen, italienischen und deutschen Außenministeriums unter anderem über Syrien beraten, erfuhr der in Berlin erscheinende "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe) aus dem Umfeld des Ministers. In der Sprache der Diplomaten heißt die Gemeinschaft der fünf wichtigsten westlichen Partnerländer "Quint". Ziel sei es, in einer schwierigen Lage gemeinsam nach Vorschlägen zu suchen, wie die Gewalt in Syrien eingedämmt werden und der Wiedereinstieg in einen politischen Prozess gelingen könne, hieß es.

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/treffen-von-spitzendiplomaten-in-berlin-der-westen-sucht-eine-strategie-fuer-syrien/14639520.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: