Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Massive Kritik an Bankenstresstest

Berlin (ots) - Ökonomen und Politiker haben die Ergebnisse des Banken-Stresstests scharf kritisiert. Isabel Schnabel, Ökonomin und Mitglied im Sachverständigenrat, missfällt vor allem, dass keine Konsequenzen aus dem Test gezogen werden. "Es bleibt intransparent, wie und ob die Stresstest-Ergebnisse in regulatorische Kapitalanforderungen übersetzt werden", sagte sie dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe). Das sein ein Problem: "Das macht den Stresstest zu einem zahnlosen Tiger."

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/stresstest-fuer-banken-deutsche-bank-und-commerzbank-gelten-als-anfaellig/13948926.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: