Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Reiseveranstalter FTI: Kunden stornieren Türkei-Urlaub nicht

Berlin (ots) - Der Reiseveranstalter FTI Touristik ist überzeugt, dass die Touristen trotz der Unruhen in die Türkei zurückkehren werden. "Das Land ist attraktiv", sagte FTI-Group-Geschäftsführer Ralf Schiller dem Tagesspiegel (Montagausgabe), "das Preis-Leistungsverhältnis ist sensationell gut". Die Türkei werde zu alter Stärke zurückkommen, glaubt der Manager. FTI ist nach Tui, Thomas Cook und Rewe der viertgrößte Reiseveranstalter Deutschlands. Die Reisenden würden mit Krisen inzwischen "deutlich gelassener und besonnener umgehen als früher", betonte Schiller. An dem Wochenende nach dem gescheiterten Putschversuch hatte FTI seinen Kunden angeboten, Türkei-Reisen kostenlos zu stornieren. "Aber von dem Angebot hat kaum jemand Gebrauch gemacht", sagte Schiller. Bei mehreren zehntausenden Gästen hätten sich die Stornierungen gerade einmal im einstelligen Prozentbereich bewegt.

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/tuerkei-reiseveranstalter-touristen-kommen-zurueck/13918838.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: