Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Familienunternehmen geben Flüchtlingen Jobs

Berlin (ots) - Anders als die Dax-Konzerne bieten viele der 180.000 deutschen Familienunternehmer Flüchtlingen Jobs. "Zehn Prozent unserer Unternehmen beschäftigen Flüchtlinge", sagte Lutz Goebel, Präsident des Verbands der Familienunternehmen, dem Tagesspiegel (Montagausgabe). In der Hälfte davon seien die Flüchtlinge nicht in Praktika, sondern in einem regulären Beschäftigungsverhältnis angestellt.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14614

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: