Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: UNHCR fordert Umverteilung der Flüchtlinge aus Griechenland

Berlin (ots) - Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR will sich dafür einsetzen, dass in Griechenland die Umverteilung von Flüchtlingen aus Syrien, dem Irak und Afghanistan in andere EU-Staaten vorankommt. "Griechenland ist nicht in der Lage, dies alleine zu bewältigen oder alle Flüchtlinge aufzunehmen", sagte UNHCR-Sprecherin Melissa Fleming dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe) mit Blick auf die weiter steigende Zahl der in Hellas festsitzenden Migranten. Die Lage der Flüchtlinge in Griechenland sei vor allem deshalb "miserabel und chaotisch", weil unter den gestrandeten Migranten Frustration und Verzweiflung herrschten, sagte Fleming weiter.

Der vollständige Artikel unter: http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-griechenland-in-der-sackgasse/13309114.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: