Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Viele Bürger geben an der Grenze Bargeld nicht an

Berlin (ots) - Viele Bürger verschweigen Bargeld, das sie über die Grenze bringen. Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums, auf die sich der "Tagesspiegel am Sonntag" beruft, wird der Zoll bei einem Großteil der Kontrollen fündig. Bei den 3000 gezielten Bargeldkontrollen, die der Zoll 2014 bei Menschen, die aus Drittstaaten wie der Schweiz nach Deutschland eingereist sind, vorgenommen hat, stießen die Beamten in 2600 Fällen oder 86 Prozent auf Verstöße gegen die Anmeldepflichten.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: