Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Amadeu-Antonio-Stiftung: Anschläge in Paris stärken Pegida

Berlin (ots) - Die Amadeu-Antonio-Stiftung fürchtet, dass nach den Anschlägen in Paris die fremdenfeindliche Stimmung in Deutschland wächst. Der Geschäftsführer der Stiftung, Timo Reinfrank, sagte dem Berliner "Tagesspiegel" (Dienstagausgabe): "Die Bedrohungssituation von Flüchtlingen in Deutschland ist schon so real und konkret, dass es Paris fast nicht mehr gebraucht hätte."

Eine Stärkung erwartet Reinfrank auch für die "dauerhaft etablierte rechtspopulistische Pegida-Bewegung". Sie werde nun wohl weiter Zulauf bekommen und sich "eher stabilisieren".

Tagesspiegel-Bericht: http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-anschlaegen-in-paris-amadeu-antonio-stiftung-sieht-pegida-im-aufwind/12595300.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: