Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Bayern blockiert Verhandlungen zur energetischen Gebäudesanierung

Berlin (ots) - Die Bund-Länder-Verhandlungen zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung im Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (Nape) sind ist Stocken geraten. Ein Termin der entsprechenden Arbeitsgruppe wurde abgesagt, berichtet der "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe). Daher sei es unwahrscheinlich, dass sich Bund und Länder wie geplant noch im Februar einigen. Die Bundesregierung hatte im Dezember vorgeschlagen, sanierungswillige Immobilieneigentümer jährlich im Volumen von eine Milliarde Euro zu entlasten und dies durch ein Abschmelzen des Handwerksbonus zu finanzieren. Dagegen sperrt sich der Freistaat Bayern, wie ein Sprecher der Bayerischen Staatskanzlei der Zeitung bestätigte. Kritik daran kommen es aus der Wirtschaft und von der Opposition im Bundestag. "Es ist aus unserer Sicht dringen notwendig, dass Bund und Länder sich bis Ende Februar geeinigt haben. Jetzt beginnt die Bausaison", sagte Thomas Tenzler, Geschäftsführer des Fachverbandes der Mineralwolleindustrie, dem "Tagesspiegel".

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: