Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Röttgen: Deutschland muss auf russische Propaganda reagieren

Berlin (ots) - Berlin - Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen (CDU) hat zu Wachsamkeit gegenüber russischer Propaganda in Deutschland aufgerufen. Zur Strategie des russischen Präsidenten Putin im Ukraine-Konflikt gehöre "ganz klar auch der Versuch, die öffentliche Meinung in Russland selbst, in der Ukraine, aber auch in Deutschland zu beeinflussen - auch durch Propaganda, durch Manipulation von Meinung", sagte Röttgen dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Samstagausgabe.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: