Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Grüne wollen Banken für Finanzkrise in Haftung nehmen. Union lehnt ab

Berlin (ots) - Banken sollten hierzulande stärker für ihr Verhalten im Vorfeld der Finanzkrise zur Verantwortung gezogen werden, fordert Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag. "In Deutschland ist die rechtliche Aufarbeitung der Finanzkrise nach wie vor kümmerlich", sagte Schick dem Tagesspiegel (Montagausgabe).

Die Union sieht aktuell keinen Handlungsbedarf. "Strafe greift immer erst dann, wenn ein Schaden entstanden ist", sagte Antje Tillmann, finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, dem Tagesspiegel.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: