Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Nach Importverbot reduziert Supermarktkette Auchan in Russland ihr Sortiment

Berlin (ots) - Die in Russland verbreitete Einzelhandelskette Auchan hat wird in ihren russischen Supermärkten künftig weniger Waren anbieten. Das Unternehmen reagiert damit auf die am Donnerstag von der russischen Regierung verhängten Importstopp von Lebensmitteln aus Europa und den USA. "Wir werden die durch das Einfuhrverbot betroffenen Produkte wie beispielsweise Schweine- oder Rindfleisch nicht durch Importe aus anderen Ländern ersetzen", sagte eine Konzernsprecherin in Moskau dem Berliner "Tagesspiegel" am Freitag. "Das Sortiment wird sich vorerst entsprechend verkleinern", fügte sie hinzu.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 



Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: