Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: IG Metall-Chef Wetzel lobt Politikwechsel der großen Koalition

Berlin (ots) - Detlef Wetzel, Vorsitzender der IG Metall, hat die Politik der Bundesregierung gelobt und gegen Kritik verteidigt. "Ja, wir haben eine überfällige Korrektur in einigen Politikfeldern", sagte Wetzel dem Tagesspiegel (Montagausgabe). "Das betrifft den Mindestlohn, aber auch die Rente." Über viele Jahre habe es eine Stimmung gegeben, "in der nur gut war, was zulasten der Arbeitnehmer ging. Jetzt gibt es auch Gesetze, die Menschen gut tun und Menschen helfen. Offenbar muss sich ein Teil der Gesellschaft erst wieder daran gewöhnen", kommentierte der Gewerkschafter die Kritik aus dem Arbeitgeberlager und von Ökonomen an der großen Koalition.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: