Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Heiko Maas: Reiche dürfen sich nicht freikaufen
Justizminister begrüßt Überprüfung der strafbefreienden Selbstanzeige

Berlin (ots) - Berlin - Nach dem Urteil gegen Uli Hoeneß hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die geltende Regelung zur strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung als reformbedürftig bezeichnet. "Es mag fiskalische Gründe für diese Ausnahme geben", sagte der Minister dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel am Sonntag". Dennoch sei es richtig, "dass überprüft wird, zu welchen Bedingungen dieses Privileg für Steuersünder erhalten bleiben soll".

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: