Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Chef der Arbeiterwohlfahrt: Geplante Reform der Pflegeversicherung reicht "auf keinen Fall"

Berlin (ots) - Die Arbeiterwohlfahrt hat eine bessere Bezahlung von Pflegekräften gefordert. "Der Beruf muss attraktiver werden. Es ist eine sehr harte Arbeit, die nicht angemessen bezahlt wird", sagte der Vorstandsvorsitzende der Awo, Wolfgang Stadler, dem Berliner "Tagesspiegel" (Montagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: