Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Frisches Geld für bessere Straßen fließt nur zaghaft

Berlin (ots) - Die fünf Milliarden Euro, die Union und SPD in dieser Wahlperiode zusätzlich in die Infrastruktur stecken wollen, werden nach Informationen des "Tagesspiegels" (Freitagausgabe) aus Regierungskreisen nur zögerlich fließen. Statt der rechnerisch möglichen Summe von 1,25 Milliarden Euro werden es demnach 2014 nur rund 500 Millionen Euro sein. Kommenden Mittwoch will das Bundeskabinett den Haushaltsentwurf für 2014 verabschieden.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Tel. 030-29021-14603.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: