Der Tagesspiegel: Sexismusdebatte: SPD-Fraktionschef Steinmeier warnt vor zu hohen Erwartungen

Berlin (ots) - In der aktuellen Diskussion um Sexismus hat SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier die Beteiligten vor zu hohen Erwartungen gewarnt. Dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" sagte er, die Debatte könne "Anlass sein, überkommene Rollenmuster bei der Begegnung von Mann und Frau in der Politik, in der Wirtschaft, wohl auch in Kultur und Medien zu überdenken". Er persönlich sei jedoch "skeptisch, dass wir das Verhältnis der Menschen für jede Lebenssituation reglementieren können".

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail:  cvd@tagesspiegel.de