Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Entscheidung für Birthler-Nachfolge gefallen - Jahn soll Stasiakten-Chef werden

Berlin (ots) - In der Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP sind die Würfel für die Benennung von Roland Jahn als Nachfolger der Stasiaktenbeauftragten Marianne Birthler offenbar gefallen. Kultur-Staatsminister Bernd Neumann (CDU) gab nach Informationen des "Tagesspiegels" (Mittwochausgabe) am Dienstag vor der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bekannt, dass er den aus Jena stammenden früheren DDR-Bürgerrechtler dem Bundeskabinett in einer der nächsten Sitzungen vorschlagen will. Die Initiative stieß in dem Gremium auf einhellige Zustimmung, wie die in Berlin erscheinende Zeitung aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Mit der FDP-Führung sei der Vorschlag Jahn abgestimmt, hieß es. Gewählt werden muss der Nachfolger Birthlers - ihre Amtszeit läuft im März 2011 aus - vom Bundestag.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: