Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Messe Berlin: Verzögerung beim Großflughafen schadet Ila-Bewerbung nicht

Berlin (ots) - Die mögliche Verzögerung bei der Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg International (BBI) in Schönefeld hat keinen Einfluss auf die Durchführung der Internationalen Luftfahrt- und Raumfahrtausstellung (Ila). Das sagte der Ila-Direktor der Messe Berlin, Stefan Grave, dem Berliner "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Der Betrieb der neuen Start- und Landebahn sei unabhängig von der Fertigstellung des Terminalgebäudes möglich. Die 4000 Meter lange Piste ist bereits weitgehend fertiggestellt, jetzt beginnt der Einbau der Befeuerungsanlagen. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie entscheidet an diesem Montag darüber, wo die Ila ab 2012 stattfinden wird. Neben Selchow in Nähe des künftigen Flughafens BBI ist nur noch der eher verkehrsschwache Airport Leipzig/Halle im Rennen. Um für ihre Regionen zu kämpfen, werden alle Länderchefs persönlich vor dem 22-köpfigen Präsidium des Luftfahrtverbandes auftreten. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), der zunächst gezögert hatte, wird nun zum Termin in der BDLI-Zentrale an der Friedrichstraße in Mitte erscheinen, schreibt der Tagesspiegel. Wowereit kehrt aus New York zurück, wo er an einer mehrtägigen Party zum 60. Geburtstag von Showstar Thomas Gottschalk teilgenommen hat.

_____________________________

Sebastian Bickerich

Der Tagesspiegel Redakteur Politik / Politisches Buch 030 29021-14306 www.tagesspiegel.de

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: