Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Christian Lindner: Leyen muss Vorhaben für Rentenversicherung kritisch prüfen

Berlin (ots) - FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) aufgefordert, den sogenannten "elektronischen Entgeldnachweis" für die deutsche Rentenversicherung, kurz Elena, "kritisch zu prüfen". Frau Leyen müsse insbesondere die Bedenken des Bundesdatenschutzbeauftragten ernst nehmen, sagte Lindner dem "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe). Lindner forderte: "Das ganze Instrument sollte am besten auf wirklich notwendige Daten verschlankt werden. Es dürfen keine detaillierten Persönlichkeitsprofile von Arbeitnehmern entstehen." Die FDP stehe dem noch von der großen Koalition beschlossenen Vorhaben "nach wie vor mit Skepsis und Reserve gegenüber, denn es ist nicht verhältnismäßig, so viele Daten über Arbeitnehmer zu sammeln und damit auch Missbrauch zu ermöglichen", sagte Lindner. "Sollten jetzt Verfahrensbestimmungen zur Datensicherheit verändert werden, sei dies ein richtiger, aber nur erster Schritt. Bei Nennung der Quelle Tagesspiegel stehen Ihnen die Zitate zur freien Verfügung. Nachfragen unter 29021 14302. Herzlichen Dank und Gruß Armin Lehmann Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Thomas Wurster Telefon: 030-260 09-308 Fax: 030-260 09-622 cvd@tagesspiegel.de   Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: