Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Inlandspresse/SPD/Steinmeier Zur Wahl Steinmeiers zum neuen SPD-Fraktionsvorsitzenden meint der Tagesspiegel:

    Berlin (ots) - Oppositionsführer - das klingt gut: machtvoll, kräftig, wichtig, etwas verwegen, gefährlich. Wenn man schon nicht Kanzler sein kann... Wie allerdings Frank-Walter Steinmeier auf die Idee gekommen ist, er könnte ein guter Oppositionsführer sein, ausgerechnet nach dieser Niederlage, inmitten einer orientierungslosen Truppe, das gehört zu den ungelösten Rätseln dieser Tage. Kampfgeist, Leidenschaft, Tempo, Autorität und unbändige Angriffslust, das zeichnet große Oppositionsführer aus; dazu die Kunst der kleinen Gemeinheit, Hinterlist, Chuzpe, Skrupellosigkeit - und dann auch noch die Zähigkeit, jeden Dienstag in der Fraktion eine Art kleinen Parteitag mit der eigenen hungrigen Meute unangefressen zu überstehen. Dieser Steinmeier wurde dem Land jedenfalls noch nicht bekannt gemacht.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: