Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier: "Die politische Konkurrenz verweigert sich beim Kampf gegen die Arbeitslosigkeit"

    Berlin (ots) - Berlin - Knapp eine Woche nach der Vorstellung seines "Deutschland-Plans" zur Schaffung von vier Millionen neuen Arbeitsplätzen hat SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier der Union Untätigkeit und Konzeptionslosigkeit vorgeworfen. "Die politische Konkurrenz verweigert sich beim Kampf gegen die Arbeitslosigkeit. Sie hat keine Konzepte, keine Antworten", kritisierte der Vizekanzler in einem Gastbeitrag für den in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel am Sonntag". Die Politik dürfe nicht vor der Arbeitslosigkeit kapitulieren. "Wir können sie bekämpfen - durch richtige Politik, durch richtige staatliche Anreize und durch eine gemeinsame Kraftanstrengung", schreibt Steinmeier weiter.

    Inhaltiche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Redaktion Politik, Tel. 030  26009 389

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: