Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: DIHK: Deutsche Wirtschaft profitiert auch vom hohen Ölpreis

    Berlin (ots) - Der hohe Ölpreis hat nach Einschätzung der deutschen Wirtschaft auch positive Folgen. "Die gestiegenen Kosten durch teureres Öl und Gas wurden 2007 zu mehr als einem Drittel kompensiert durch zusätzliche Lieferungen von Exportgütern nach Russland sowie in den Nahen und Mittleren Osten", sagte Volker Treier, Chefökonom des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), dem Tagesspiegel am Sonntag. Zudem seien deutsche Firmen führend bei Energie-Einspartechniken. "Das wird sich langfristig auszahlen - und den Nachteil durch die höheren Energiekosten womöglich wett machen."

    Noch aber überwiegen laut Treier volkswirtschaftlich gesehen die Nachteile des hohen Preises."Wäre der Ölpreis nur bei 70 Dollar, könnte das deutsche Wachstum locker um 0,3 Prozentpunkte höher ausfallen", sagte er.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/26009-260

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: