Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Bundeswehrverband: Piloten sollten Abschussbefehl für Passagierflugzeuge verweigern

    Berlin (ots) - Der Vorsitzende des Bundeswehrverbandes, Bernhard Gertz, hält den von Verteidigungsminister Jung avisierten Abschuss von gekaperten Passagiermaschinen für verfassungswidrig. Paragraf 35, Absatz 2 des Grundgesetzes verbiete den Einsatz von militärischen Mitteln im Rahmen der Amtshilfe, also auch den Einsatz von Abfangjägern, die für den Abschuss einer Passagiermaschine zuständig wären.  Die Bundeswehr-Piloten kämen ohne eine Verfassungsänderung in Teufels Küche , sagte Gertz dem Tagesspiegel.  "Ich rate ihnen, einen Abschuss-Befehl nicht auszuführen    egal wer diesen Befehl erteilt hat."  Laut Soldatengesetz dürften Anordnungen, die eine Straftat beinhalteten, nicht umgesetzt werden.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: