PR Club Hamburg e.V.

PR-Club Hamburg zieht Bilanz 2000 und verändert Vorstand

    Hamburg (ots) -
    
         - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:
            http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs

      Bildunterschrift: v.l. n.r.: Heiko Floeter, Leiter der
Unternehmenskommunikation Deutscher Ring, Susanne Jesche, Leiterin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Financial Times Deutschland,
Dagmar Winklhofer-Bülow, Vorsitzende des PR-Club Hamburg e.V.,
Günther Jesumann, Pressesprecher Provinzial Versicherungen

    Der PR-Club Hamburg, seit Ende April 2000 im Kommunikationsmarkt
des Nordens aktiv, zog am 01. März Bilanz für das Jahr 2000.
    
    Dagmar Winklhofer-Bülow, Vorsitzende des PR-Club Hamburg e.V.,
konnte bereits für das Rumpfgeschäftsjahr 2000 auf eine sehr
erfolgreiche Arbeit verweisen .
    
    Mit 13 Veranstaltungen in acht Monaten erreichte der PR-Club
Hamburg im Jahr 2000 mehr als 800 Teilnehmer.
    
    Seit der Gründung am 27. 04. 2000 mit 3 Individualmitgliedern, 40
Firmenmitgliedern und 10 Sponsoren hat der PR-Club Hamburg Tempo
zugelegt: 65 Einzelpersonen und 60 Unternehmen aus Hamburg und dem
ganzen Norden sind mittlerweile Club-Mitglieder.
    
    Auf Wunsch seiner Mitglieder veranstaltet der PR-Club Hamburg seit
Januar 2001 in loser Folge jetzt auch Seminare und Workshops für
berufserfahrene PR-Leute; das erste fand am 19. und 20. Januar in
Hamburg zum Thema "Finanzkommunikation zum Börsengang" statt.
    
    "Nach unserer Sturm und Drang-Phase im vergangenen Jahr wollen wir
jetzt eine Konsolidierung auf hohem Niveau erreichen. Das ist ein
Grund, die Arbeit des Vorstands nun auf mehr Schultern zu verteilen",
sagt Dagmar Winklhofer-Bülow.
    
    Am 01. März wurden Heiko Floeter, Leiter der
Unternehmenskommunikation Deutscher Ring, Günther Jesumann,
Pressesprecher Provinzial Versicherungen, und Susanne Jesche,
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Financial Times
Deutschland, in den Vorstand zugewählt. Aus dem Gründungsvorstand des
PR-Club Hamburg e.V. schieden Jürgen Braatz und Wolfgang Raike wegen
veränderter beruflicher Situationen aus; Wolfgang Raike ist seit
Januar 2001 erfolgreicher Gründer einer eigenen Agentur, Jürgen
Braatz wechselte den Arbeitgeber. Beider Zeitbudget ermöglicht leider
kein Engagement im Vorstand mehr.
    
    In den zehn Monaten seiner Existenz ist der PR-Club Hamburg eine
feste Größe in der Kommunikationslandschaft des Nordens geworden;
berufserfahrene PR-Leute aus Hamburg, Kiel, Hannover, Bremerhaven,
Osnabrück und Bremen besuchen seine Veranstaltungen und profitieren
von seinem Netzwerk.
    
    
ots Originaltext: PR-Club Hamburg e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de
              
weitere Informationen:
Dagmar Winklhofer-Bülow
Tel.: 040 - 81 89 90

Original-Content von: PR Club Hamburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PR Club Hamburg e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: