ProSieben

ProSieben Television: Top-Marke unter den Fernsehsendern

    München (ots) -
    
    Im Rahmen der Studie "Brand Championship 2002" erzielte der
Münchner Sender innerhalb der Branchen-Bewertung Platz eins / Im
Gesamt-Ranking belegt ProSieben den dritten Rang
    
    Juni 2002. ProSieben ist die stärkste Marke unter den deutschen
Fernsehsendern. Das belegt die Studie "Brand Championship 2002", die
die Unternehmensberatung Roland Berger in Zusammenarbeit mit dem
"Manager Magazin" erstellte. Bezüglich eines virtuellen Idealwerts
von 100 hat die Marke ProSieben 80,74 Prozentpunkte erreicht. Aus 15
Branchen wurden insgesamt 400 Konsumentenmarken untersucht. Im
Gesamt-Ranking ist ProSieben mit Platz drei ebenfalls an der Spitze
angesiedelt.
    
    Um die Markenstärke zu ermitteln, bewerteten die Markenforscher
von Roland Berger die beiden Komponenten Markenkern-Energie ("Lift")
und Markenverwendung ("Drift"). Der Lift-Faktor einer Marke ergibt
sich aus dem Maß der Aktivierung von Konsumtreiber und der
Deaktivierung der Konsumbremser. In der Studie wurde für ProSieben
eine Markenkern-Energie von 62,07 von 100 möglichen Prozentpunkten
ermittelt. Der Drift-Faktor beziffert die tatsächliche Nutzung einer
Marke, bei ProSieben lag der Wert bei 60,61 Prozent in der
repräsentativen Bevölkerung von 14 bis 65 Jahren.  
    
    "Wir freuen uns über diese eindrucksvolle Bestätigung unserer
langfristigen Strategie, einen Fernsehsender wie einen Markenartikel
zu führen. Spekulationen über mögliche Schwächen in der Wahrnehmung
des ProSieben-Programmes wurde mit diesem Ergebnis eine klare Absage
erteilt. Unsere Investitionen in Programm und Marke machen uns in
Sachen Fernsehen weit vor allen Wettbewerbern zur ‚sexiest brand
alive'", so ProSieben-Geschäftsführer Nicolas Paalzow.
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

Susanne Lang
Leitung Kommunikation/PR
ProSieben Television GmbH
Tel. 089/9507-1183, Fax -1194
Susanne.Lang@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: