ProSieben

Diagnose WM-Fieber

    München (ots) - Krankschreiben fürs Deutschlandspiel? Kein
Problem! Das Boulevard-Magazin "SAM" deckt auf: Vier von fünf Ärzten
geben WM-frei! Zu sehen heute, 11. Juni 2002, um 13.00 Uhr auf
ProSieben.
    
    13.30 Uhr. Eine Nation fiebert mit, wenn Deutschland bei der
Fußball-WM gegen Kamerun spielt. Jede Menge Fans müssen sich jedoch
mit der Abend-Zusammenfassung begnügen - es sei denn, sie kennen
einen verständnisvollen Arzt, der sie "WM-krank" schreibt. "SAM" hat
in München fünf Mediziner auf die Probe gestellt,  ob ihnen die
Begründung "Mein Chef gibt mir nicht fußballfrei" für ein Attest
genügt. Das Ergebnis dürfte den Arbeitgebern nicht gefallen: Vier der
Doktoren unterschrieben den gewünschten Schein, zwei sogar ohne
Untersuchung. Einer war ganz clever und kassierte 20 Euro in bar:
Dafür gab's gleich drei Tage krank. Einzig eine Klinikärztin rückte
keine Krankmeldung raus, aber nur, weil sie keine Privatpatienten
annehmen darf. Sie empfahl auch gleich einen Kollegen, der das
nachholen könne ...
    
      "SAM"-Reporter als Fußballkranke mit versteckter Kamera unterwegs
in Münchner Arztpraxen - heute um 13.00 Uhr auf ProSieben.
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Andreas Förster
Tel. 089/9507-1178; Fax -1194
Andreas.Foerster@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: