ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Wochenende, 1. und 2. Juni 2002

München (ots) - "Mars oder Venus" Samstag, 1. Juni 2002, um 19.25 Uhr Moderation: Arabella Kiesbauer und Holger Speckhahn Thema der Sendung: * "Frauen wollen immer gleich heiraten" http://www.prosieben.de/talk/marsodervenus/ Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194, Diana.Schardt@ProSieben.de "CinemaxX TV" - das Kinomagazin Sonntag, 2. Juni 2002, um 12.30 Uhr Moderation: Susann Atwell Filmbesprechungen u.a.: * "Pollock" Regie: Ed Harris Darsteller: Ed Harris, Marcia Gay Harden, Amy Madigan u.a. Mit seinem ganz eigenen Malstil erntet Jackson Pollock (Ed Harris) bei seinen Zeitgenossen nur ein verächtliches "Jack the Dipper". Einzig Kollegin Lee Krasner (Marcia Gay Harden) erkennt das Talent des introvertierten Künstlers. Sie fördert ihn - und verliebt sich in ihn. Doch weder Ruhm noch kommerzieller Erfolg oder Lees Liebe können Jackson aus seinen Depressionen retten. * "Spider-Man" Regie: Sam Raimi Darsteller: Tobey Maguire, Willem Dafoe, Kirsten Dunst u.a. Peter Parker (Tobey Maguire) ist der Außenseiter seiner Schule. Als er von einer mutierten Spinne gebissen wird, erwachen in dem Jungen unheimliche Kräfte. Um bei seiner Angebeteten Mary Jane (Kirsten Dunst) zu landen, setzt Peter seine Fähigkeiten zum Wohle New Yorks ein. Doch das ruft den bösen Green Goblin (Willem Dafoe) auf den Plan. * "Herz im Kopf" Regie: Michael Gutmann Darsteller: Tom Schilling, Alicja Bachleda-Curus, Anna von Berg u.a. Nach dem Tod der Mutter und einem kurzen Zwischenspiel beim Vater steht Jakob (Tom Schilling) bei seiner Schwester vor der Tür. Die hat aber genug eigene Probleme. Einziger Lichtblick für Jakob ist das polnische Au-pair-Mädchen Wanda (Alicja Bachleda-Curus) ... http://www.prosieben.de/film/cinemaxx_tv/, Videotext Seite 393 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "Welt der Wunder" - das Wissenschaftsmagazin Sonntag, 2. Juni 2002, um 19.00 Uhr Moderator: Hendrik Hey Themen u.a.: * Löschfahrzeuge - High Tech im Kampf gegen die Flammen Die moderne Feuerwehr verfügt über ausgefeilte Löschsysteme, mit denen sie selbst große Brände in wenigen Sekunden in den Griff bekommt. Je nach Art des Feuers werden Hochdrucklöschkanonen oder Schaumlöschfahrzeuge gezielt eingesetzt. Um schnell vor Ort zu sein, verfügen viele Trupps über Motorräder. Schwer zugängliche Flammenherde werden mit Helikoptern bekämpft. * Mückenbekämpfung - Mit List und Tücke zum Erfolg Sommerzeit - Mückenzeit. Das gilt besonders für das Oberrheingebiet. Dort herrscht seit einigen Wochen eine regelrechte Mückenplage. Die Helfer der kommunalen Arbeitsgemeinschaft von Waldsee rücken zu Fuß und mit Hubschraubern aus, um ein biologisches Mittel zu spritzen, das die Larven tötet. Doch der Kampf gilt nicht nur der heimischen Schnake: Wegen der globale Erderwärmung leben inzwischen auch Mücken in den Rheinauen, die eigentlich nur in den Subtropen vorkommen. Das Gefährliche an ihnen: Sie können Viren übertragen. * Mythos Atlantis - Das Geheimnis der versunkenen Stadt Glaubt man dem griechischen Philosophen Platon, gab es Atlantis wirklich. Seiner Erzählung zufolge ist der sagenumwobene Staat in nur einem Tag und einer Nacht untergegangen. Wo aber liegt dieser erste moderne Staat der Menschheit? Auf der ganzen Welt suchen Forscher und Abenteurer nach Überresten, bislang ohne nennenswerten Erfolg. Ein französischer Geophysiker der Universität Aix en Provence glaubt jetzt, eine heiße Spur gefunden zu haben. Er vermutet den Atlantis-Palast aus Silber und Messing auf dem Meeresgrund vor Gibraltar. * Schwangerschaft - Das Wunder des Lebens Eine Schwangerschaft gilt als das Natürlichste der Welt. Doch ihr Verlauf ist kompliziert und mit vielen Finessen der Natur verbunden. Schon ab der vierten Woche beginnt das Herz des Embryos zu schlagen, in der achten Woche ist er bereits vier Zentimeter groß. "Welt der Wunder" zeigt, was von der Befruchtung bis zur Geburt im Bauch einer werdenden Mutter passiert. http://www.prosieben.de/wissen/wdw/, Videotext Seite 393 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "FOCUS TV" - das Infomagazin Sonntag, 2. Juni 2002, um 22.40 Uhr Moderatorin: Christiane Gerboth Themen u.a.: * Auf "Spider-Man"s Spuren: Wie Fassadenkletterer gegen die Schwerkraft kämpfen Seit 40 Jahren erklimmt "Spider-Man" Wolkenkratzer im Kampf für das Gute. In den USA hat der neue Film mit über 46 Millionen Dollar schon jetzt alle Einnahmerekorde gebrochen. Nun kommt der Spinnenmann auch in die deutschen Kinos. Held des Streifens ist der unauffällige Student Peter Parker, der durch einen Spinnenbiss übermenschliche Kräfte entwickelt, mit deren Hilfe er jede Fassade erklimmen kann. Dass das auch ohne Superkräfte geht, beweist z.B. Stefan Glowasz, Deutschlands bekanntester Free-Climber. Lieblingsobjekt des 37-Jährigen ist das 166 Meter hohe Dresdner-Bank-Gebäude in Frankfurt. Und ein so genannter Industriekletterer erledigt schon mal Fugenarbeiten in 60 Metern Höhe ... * Teurer Euro - Von Preis-Gipfeln und Preis-Treibern Während der Euro den meisten Bundesbürgern zu Jahresbeginn noch willkommen war, rutscht die Sympathiekurve jetzt steil ab. Kaum ein Thema erregt die Gemüter der Deutschen zur Zeit so sehr wie die Teuerung im Zusammenhang mit dem Euro. Doch wer genauer hinsieht, stellt fest, dass nicht alles davon betroffen ist. Vor allem Obst und Gemüse, die Gastronomie und Flugreisen haben im Preis angezogen. "FOCUS TV" war mit dem Euro-Sheriff eines Berliner Radiosenders unterwegs, um Preisfallen zu enttarnen. * Heiße Würstchen - So grillen Sie gut und sicher Endlich ist sie wieder da: die Grillzeit. Und die Deutsche lieben dieses Freizeitvergnügen ganz besonders! Mehr als hundert Millionen Mal werfen die Bundesbürger pro Jahr den Grill an. Wer sich einen solchen zulegen will, hat die Qual der Wahl. Gas betrieben, Holzkohle- oder Elektrogrill? Die Auswahl ist riesengroß. Preislich liegen die Geräte zwischen fünf und 500 Euro. Experte Ralf Diekmann vom TÜV Rheinland erklärt, wie ein guter und sicherer Grill ausgestattet sein muss, und wie man ihn erkennt - denn ein nettes Barbecue kann schnell gefährlich werden: Jedes Jahr erleiden in Deutschland 3000 Menschen schwere Verbrennungen beim vermeintlichen Grillvergnügen. Die Hauptursache ist das Anzünden mit Spiritus oder Benzin. Außerdem ist "FOCUS TV" bei einem schwäbischen Grillverein zu Gast, der nicht nur Würstchen und Schweinehals auf den Rost legt, sondern auch gerne mal Rehrücken und Eisbombe ... http://www.prosieben.de/wissen/focustv/, Videotext Seite 393 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: