ProSieben

Showdown in Berlin

München (ots) - Die letzten Stunden der "Mission: Germany" sind angebrochen / Dorota, Graziano und Vasilis haben das Geheimnis um den Zielort gelüftet: Deutschlands härtestes Versteckspiel endet in Berlin / Am Sonntag, den 26. Mai 2002, um 18.00 Uhr präsentiert Miriam Pielhau "Mission: Germany - das Finale" - live auf ProSieben 28 ereignisreiche Tage liegen hinter den Kandidaten der ProSieben-Abenteuershow "Mission: Germany". 75.000 Euro haben Dorota (23), Graziano (24) und Vasilis (32) bisher verdient. 15.000 Euro mehr können es noch werden. Seit 27. April 2002 versuchen die drei, täglich eine Aufgabe zu bewältigen, die ihnen Spielleiter Mr. X (Sky du Mont) übermittelt - und dabei unerkannt zu bleiben. Denn die ganze Nation ist ihnen auf den Fersen. Jeder, der das Trio "erwischt" und filmt, knüpft den Agenten 5000 Euro Siegprämie ab. Wie in den Tageszusammenfassungen um 18.00 Uhr von Miss Mission-Control Miriam Pielhau berichtet, ist das bisher zehn findigen Verfolger-Teams gelungen. Wo ihre "Mission: Germany" enden würde, darüber tappten die drei Agenten lange im Dunkeln. Erst anhand von Hinweisen, die Dorota, Graziano und Vasilis an ihren Checkpunkten sammelten, konnten sie das Ziel bestimmen: Es ist die Glienicker Brücke in Berlin. Nur wenn die drei diesen geschichtsträchtigen Ort am Sonntag, den 26. Mai 2002, bis 19.00 Uhr erreichen, war ihre "Mission: Germany" erfolgreich. Dann erwartet dort Sky du Mont, der mysteriöse Spielleiter, seine Schützlinge mit der Siegprämie. Lassen sich Dorota, Graziano und Vasilis bis dahin nicht mehr erwischen, winken 90.000 Euro. Wird das Team auf der Zielgeraden unvorsichtig? Miriam Pielhau präsentiert am 26. Mai 2002 "Mission: Germany - das Finale" - live um 18.00 Uhr auf ProSieben. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Frank Heinrichsen Tel. +49 [89] 9507-1166 Fax +49 [89] 9507-1190 Frank.Heinrichsen@ProSieben.de www.ProSieben.de Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax +49 [89] 9507-1172 Arzu.Yurdakul@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: