ProSieben

"74. Academy Awards" auf ProSieben
Die "Oscars" zum vierten Mal live auf Deutschlands Spielfilmsender Nummer eins

München (ots) - Am 24. März 2002 werden in Hollywood die begehrtesten Filmpreise der Welt, die "Academy Awards" verliehen. ProSieben überträgt den wichtigsten Event der Kinoindustrie bereits zum vierten Mal live und sorgt mit einem vielfältigen Programm für die richtige "Oscar"-Stimmung: Bereits ab Sonntagmittag steigt mit Sondersendungen die Spannung (u.a. "CinemaxX Spezial - Oscar 2002" um 11.30 Uhr), bevor sich Susann Atwell und Steven Gätjen um 01.15 Uhr live vom roten Teppich melden ("Oscar 2002 - Der Countdown"). Für alle, die das Ereignis des Jahres nicht live in der Nacht verfolgen können, ist ProSieben am Montag, 25. März 2002, die richtige Informationsquelle: Ob in den Magazinen "SAM" (13.00 Uhr) und "taff." (17.00 Uhr), der Talkshow "Arabella" (14.00 Uhr) oder der Personality-Show "Absolut Schlegl" - überall wird der "Oscar" auf unterhaltsame Weise zum Thema des Tages gemacht. Eine erste längere Zusammenfassung gibt es um 18.00 Uhr, bevor Stefan Raab um 20.15 Uhr in einem "TV Total Spezial" L.A. unsicher macht. Den krönenden Abschluss bildet der ausführliche Zusammenschnitt "Oscar 2002 - Die Nacht der Stars: Best of Academy Awards" mit Susann Atwell und Steven Gätjen um 21.15 Uhr. Das "Oscar"-Programm im Überblick: Sonntag, 24. März 2002 11.30 Uhr "CinemaxX Spezial - Oscar 2002" Susann Atwell stellt die Nominierungen in den wichtigsten Kategorien vor. Plus: die Kinostarts der Woche, u.a. "Britney Spears - Not a Girl" und "Schiffsmeldungen" mit dem zweifachen "Oscar"-Gewinner Kevin Spacey. 18.00 Uhr "Oscar Spezial - Starfieber in L.A." Im Vorfeld des größten Ereignisses der Filmbranche - Steven Gätjen und Susann Atwell aus L.A. 20.15 Uhr "Braveheart" Abenteuer, USA 1995 Mit: Mel Gibson, Brian Cox, Sophie Marceau, Catherine McCormack Mel Gibsons Epos um den schottischen Freiheitskämpfer William Wallace gewann fünf "Oscars"! 01.15 Uhr "Oscar 2002 - Der Countdown" Die Pre-Show mit Susann Atwell und Steven Gätjen aus L.A.: Alles über das neue Kodak-Theatre, die Geschichte und das Regelwerk der "Academy Awards" sowie Star-Interviews vom roten Teppich. 02.00 Uhr "Oscar 2002 live" Die ABC-Pre-Show und Verleihung der "74. Academy Awards", kommentiert von Susann Atwell und Steven Gätjen. Montag, 25. März 2002 13.00 Uhr "SAM" "SAM" macht den Fashion-Check: die Roben der Hollywood-Stars auf dem roten Teppich. Außerdem: Susann Stahnke zu Gast im Studio. 14.00 Uhr "Arabella" Thema: "Arabella verleiht den Talk-Award" Arabella Kiesbauer verleiht an Kolleginnen und Kollegen ihre speziellen "Oscars". Unter den Nominierten und zu Gast im Studio: Andreas Türck, Sonja Zietlow, Peter Imhof, Ricky und Sabrina Staubitz. Showact: "Totally Spies". 15.00 Uhr "Absolut Schlegl" Thema: "Absolut oscarreif" Wenn es einen "Oscar" dafür gäbe, Prominente nach allen Regeln der Kunst hinters Licht zu führen, Tobi Schlegl und sein Team würden ihn sich heute sicher verdienen ... Sonya Kraus, Thomas Anders oder Nadine Krüger gingen Tobi "absolut oscarreif" in die Falle. 16.00 Uhr "Clip Mix" Um Fragen rund um den "Oscar" geht es bei Sonya Kraus und Alexander Mazza. Beantwortet werden sie von Julia Roberts, Brad Pitt oder Kate Winslet (bzw. ihren Doubles ...) und den Zuschauern, die sich live in die Sendung schalten können. 17.00 Uhr "taff." Miriam Pielhau und Dominik Bachmair sprechen mit Sonya Kraus und Götz Otto über die "Oscars". 18.00 Uhr "Oscar 2002 - Die Highlights" Das Beste in Kürze: Steven Gätjen und Susann Atwell mit Ausschnitten aus der Verleihung und Interviews vom roten Teppich. 19.30 Uhr "Galileo Spezial - Hinter den Kulissen der Oscar-Nacht" Aiman Abdallah recherchiert in L.A.: Woher kommt der rote Teppich? Was muss die Security nach dem 11. September 2001 beachten? Wie wird eine Stretch-Limousine gebaut? Wer stellt die "Oscars" her? 20.15 Uhr "TV total - Oscar-Special" Stefan Raab auf den Spuren der "Oscars" in L.A.! Special guests: Bernd Eichinger, Kai Pflaume, Jessica Schwarz und Hennes Bender. 21.15 Uhr "Oscar 2002 - Die Nacht der Stars: Best of Academy Awards" Susann Atwell und Steven Gätjen mit einem Best-of der "Oscar"-Verleihung. Hintergrund: Die "Oscars" kehren zurück nach Hollywood Verleihung der "Academy Awards" erstmals im Kodak Theatre / Whoopi Goldberg offizielle Gastgeberin der "74. Academy Awards" Zum ersten Mal seit 1960 findet die "Oscar"-Verleihung nicht in Los Angeles, sondern im Herzen der Filmindustrie, in Hollywood, statt. Etwa 3300 geladene Gäste werden am 24. März 2002 dabei sein, wenn im neu erbauten Kodak Theatre at Hollywood & Highland(c) die Großen der Leinwand prämiert werden. Das Kodak Theatre ist bereits das zehnte Gebäude, das die "Academy Awards" beherbergt. Es wurde erst im November 2001 eröffnet und liegt inmitten des 60.000 Quadratmeter großen, 615 Millionen Dollar teuren Einkaufs- und Vergnügungsparks Hollywood & Highland(c) - direkt gegenüber vom Hollywood Roosevelt Hotel, wo 1929 die ersten "Academy Awards" verliehen wurden. Das Shrine Auditorium hat damit als "Oscar"-Location ausgedient. Offizielle Gastgeberin ist in diesem Jahr Whoopi Goldberg. Die afroamerikanische Schauspielerin, selbst "Oscar"-Preisträgerin 1991 für "Ghost - Nachricht von Sam", hat bereits zum vierten Mal die Ehre. Zuvor führte sie 1994, 1997 und 1999 durch die "Academy Awards". Goldberg nach Bekanntwerden ihrer Rolle bei der Verleihung: "Ich liebe Einweihungspartys." ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Peter Esch Tel. 089/9507-1177, Fax -1194 Peter.Esch@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: