ProSieben

"Warum sind Fische blöd?"
"Schneller und besser im Kopf" heißt es am Montag, 18. März 2002, um 23.15 Uhr wieder auf ProSieben - Erkan & Stefan wissen, wovon sie sprechen ...

München (ots) - Für korrekte Bildung sorgt wie gewohnt die Rubrik "Bir, iki, ütsch": Erkan & Stefan besuchen ein Bergwerk - "wo die meisten Rohre verlegt werden und Männer am meisten Kohle haben". Kritisch fragen sie: "Warum sagt man Bergbau, wenn gar nicht gebaut, sondern in die Tiefe gegraben wird?", "Warum bockt man das tiefer gelegte Ruhrgebiet nicht wie bei Formel 1 einfach auf?" oder "Wo ist die Kohle?" Karl-Heinz Grötecke vom Deutschen Bergbaumuseum in Bochum weiß fast immer eine Antwort ... Mehr "Informasion" hat Stefan für die Hood. Er interviewt den Meeresbiologen Dr. Dieter Adelung: "Warum sind Fische so blöd und schlucken immer noch Köder? Langsam müssen sie doch gecheckt haben, was passiert ..." Außerdem verrät er dem Experten, wie Heiko es geschafft hat, seinen Goldfisch an das Meer zu gewöhnen ... In einem zweiten "Da Interview" geht es um das wichtige Thema Menschenrechte. Und in "Respektige Berufe" zeigen Erkan & Stefan, wie man ein cooler Türsteher wird - "Der Typ hat ja dein sexuelles Leben in der Hand ..." "Wer headnuttet, hat mehr vom Leben!" - zu deutsch: montags, 23.15 Uhr, "headnut.tv" schauen! ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Nehad Taher Tel. +49[89]9507-1142; Fax -1190 Nehad.Taher@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: