ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Dienstag, den 12. März 2002

München (ots) - "SAM" - das Mittagsmagazin täglich um 13.00 Uhr Moderation: Silvia Laubenbacher Themen u.a.: * Spaß mit Leguanen Leguan Alfred und sein Weibchen Klein-Erna fühlen sich bei Familie Bunk so richtig wohl. Die beiden Echsen sind überall dabei. Ob bei den Hausaufgaben oder beim Fernsehen - die beiden Exoten sorgen für Aufregung und Abwechslung. Die temperamentvollen Mini-Saurier stellen die Wohnung auf den Kopf. Das oberste Gebot für Juliane und ihre Mutter Peggy lautet: Humor bewahren! * Geschädigte Helfer John Mixon bekommt kaum Luft. Der 38-Jährige Feuerwehrmann ist Frührentner. Wie viele seiner Kollegen von der New Yorker Feuerwehr leidet er an den Folgen des 11. Septembers, dem sogenannten "WTC-Husten". Die Symptome: ständige Kopfschmerzen und akute Atemnot. Manche Patienten husten sogar Blut. http://www.prosieben.de/wissen/sam/, Videotext Seite 390 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend täglich um 17.00 Uhr Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair Themen u.a.: * Mette-Marit in der Krise Rüttelt "Aschenputtel" an der norwegischen Monarchie? "taff." hat Society-Lady Sybille Weischenberg und eine Psychologin gefragt, ob Mette-Marit den Anforderungen eines königlichen Lebens gewachsen ist. * Dicke Waschbärin Wilma hat kein Glück in der Liebe Zu viel Winterspeck auf den Hüften kommt bei den Männern nicht gut an - diese schmerzliche Erfahrung muss auch die Waschbärendame Wilma aus dem Wildpark Lüneburger Heide machen. Seit Wochen ignoriert ihr Auserwählter Willi ihre Annäherungsversuche ... * Medizinische Hilfe für afghanische Kinder (Teil 2) Kerstin Landwehr, selbst Mutter zweier Kinder, hat zusammen mit dem Verein zur Förderung Afghanistans 14 Kriegswaisen aus dem Kabuler Krankenhaus nach Deutschland geholt, um sie hier medizinisch zu behandeln. Die Fluggesellschaft weigert sich aber, den schwer verletzten Ataullaq zu transportieren. Das Bein des 12-Jährigen wurde durch eine Mine zerfetzt. Wird es nicht bald operiert, ist eine Amputation nicht zu vermeiden. Doch Kerstin Landwehr tut alles, damit der Junge nach Deutschland kommt. http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "Galileo" - das Wissensmagazin täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Themen u.a.: * Personenschützerin Bodyguards riskieren ihr Leben, um das anderer zu schützen. Noch ist der Job eine fast reine Männerdomäne. Dabei werden gerade Frauen dringend gebraucht: Sie brauchen sich um Aufträge keine Sorgen zu machen. "Galileo" hat die 30-jährige Petra Falk bei ihrer Ausbildung zur Personenschützerin begleitet. In einer privaten Schule wird sie drei Monate lang für den Ernstfall gerüstet. U. a. werden Attentate nachgestellt, die tatsächlich passiert sind. Petra soll aus den Fehlern, die damals gemacht wurden, lernen. * Piranhas Immer wieder hört man von gierigen Piranhas, die ahnungslosen Badenden in einem Blitzangriff das Fleisch von den Knochen reißen. Wie Kleister klebt der Mythos der Bösartigkeit an den räuberischen Salmlern. "Galileo" erklärt, wie gefährlich Piranhas tatsächlich sind, und zeigt faszinierende Bilder vom Leben der Süßwasserfische. * Der Tag vor der Eröffnung der CeBIT 2002 Manche Kids sind beim SMS-Schreiben so schnell, dass einem schwindlig wird. Aber die einfache Wort-Nachricht auf dem Display ist fast schon wieder out, denn jetzt kommt das Multimedia Messaging System, kurz MMS. Handys mit eingebauter Kamera machen Fotos, die blitzschnell verschickt werden können. Noch ein paar Zeilen dazu, und fertig ist die digitale Postkarte. "Galileo" über diese und andere Innovationen auf der CeBIT 2002 ... http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 395 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "BIZZ" Job - Geld - Leben jeden Dienstag um ca. 23.20 Uhr Moderation: Dominik Bachmair Themen u.a.: * Jagd auf Blaumacher: Wie Detektive Schwänzern auf die Schliche kommen 4,3 Millionen Menschen in Deutschland sind arbeitslos. Trotzdem setzen tausende von Arbeitnehmern ihren Job aufs Spiel, indem sie "krank feiern". Der volkswirtschaftliche Schaden, der durch unbegründete Krankmeldungen entsteht, wird auf mehrere Milliarden Euro geschätzt. Immer mehr Chefs wollen sich das nicht gefallen lassen und engagieren Detektive, um Schwänzer zu überführen. "BIZZ" begleitet einen von ihnen bei der Jagd auf Blaumacher. * Einkauf der Zukunft: Wie die Deutschen auf Kassen ohne Kassierer reagieren Bei unseren niederländischen Nachbarn ist das Einkaufen der Zukunft schon Realität: Im Noordwjik gibt es ein Warenhaus mit so genannten "Self-Checkouts", das sind Kassen ohne Kassierer. Alles geht schneller, lange Warteschlangen adé. Noch in diesem Jahr werden die Handelsketten Rewe, Metro und WalMart nachziehen und auch in Deutschland Selbstbedienungskassen einsetzen. "BIZZ" testet sie schon jetzt und zeigt, wie die Deutschen darauf reagieren. * Service total: Warum Mieter von Luxuswohnungen nahezu nichts mehr selbst machen müssen "Gated Communities", exklusives Wohnen mit Rundum-Service, sind einer der Immobilien-Trends. Ein Beispiel in Deutschland ist die Esplanade-Residence im Sony Center in Berlin. 201 Luxuswohnungen hat Architekt Helmut Jahn dort untergebracht. 5000 bis 7000 Euro kostet der Quadratmeter, 25 Euro zur Miete - Wachpersonal und persönliche Concierge inklusive. So sind selbst nach längeren Geschäftsreisen die Kühlschränke gefüllt und die Blumen gegossen. Das Auto steht frisch poliert in der Tiefgarage. "BIZZ" schaut, was das Service-Paket alles umfasst, und was der Kunde für sein Geld bekommt. * Digitale "Minis" im Test: Die neuesten Kameras für das Fotografieren ohne Film Elektronisch zu fotografieren, gehört in Deutschland fast schon zum Standard. Im vergangenen Jahr wurden mehr digitale Fotoapparate verkauft, als Spiegelreflexkameras - insgesamt über eine Million. Die Geräte werden immer kleiner und multifunktionaler, können Musik spielen oder Videoaufzeichnungen machen. "BIZZ" testet einige der Messe-Neuheiten auf der CeBIT. Unternehmerin und Model Yara Wortmann nimmt drei Kameras unter die Lupe: die Kodak MC 3, die Oregon DS 3888 und die Olympus C-40 Zoom. http://www.prosieben.de/wissen/bizz/, Videotext Seite 387 Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, Stefan.Scheuring@ProSieben.de ots Originaltext: ProSieben Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: