ProSieben

ProSieben Television: Gold in der Kernzielgruppe
ProSieben Marktführer bei den 14- bis 29-Jährigen
Ansonsten olympischer Monat für die Zuschauer

    München (ots) - Mit einem Marktanteil von 18,7 Prozent bei den 14-
bis 29-jährigen Zuschauern lag ProSieben im Olympia-Monat Februar
deutlich vor der Konkurrenz (RTL: 16,4 Prozent MA, Sat.1: 10,0
Prozent MA, ARD: 8,3 Prozent MA und ZDF: 6,8 Prozent MA) und trug mit
diesem Ergebnis seiner Positionierung als jüngster TV-Anbieter in der
Senderfamilie erfolgreich Rechnung. Bei den Zuschauern ab drei Jahren
(6,7 Prozent Marktanteil) und bei den 14- bis 49-Jährigen (11,8
Prozent Marktanteil) standen allerdings die Winterspiele in Salt Lake
City im Focus.
    
    Wichtige Faktoren im Februar: Blockbuster wie "Men in Black"
(03.02.2002, MA 14-49 J.: 37,1 Prozent; MA 14-29 J.: 53,4 Prozent),
"True Lies - Wahre Lügen" (16.02.2002, MA 14-49 J.: 25,6 Prozent; MA
14-29 J.: 33,4 Prozent) und "Das fünfte Element" (17.02.2002, MA
14-49 J.: 25,6 Prozent; MA 14-29 J.: 34,4 Prozent).
    
    Außerdem: Der Sieg über den "grauen Montag". Die Kult-Comedy
"bullyparade" erreichte am 25. Februar 2002 um 21.45 Uhr 16,4 Prozent
Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauer (32,2 Prozent MA
bei den 14- bis 29-Jährigen). "TV total" erzielte um 22.15 Uhr 23,4
Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe (42,3 Prozent
MA bei den 14- bis 29-Jährigen). Und "headnut.tv", die neue Show von
Erkan & Stefan, überzeugte mit einem Marktanteil von 23,3 Prozent bei
den 14- bis 49-Jährigen um 23.15 Uhr (41,5 Prozent MA bei den 14- bis
29-Jährigen).
    
    Im März stärken Spielfilmhighlights wie "Verlockende Falle", "Ich
weiß noch immer, was Du letzten Sommer getan hast", "Blade", "Rush
Hour" und "Der Prinz von Ägypten", "Clip Mix", die neue Show am
Nachmittag um 16.00 Uhr, die "Oscar"-Sonderprogrammierung u.v.m. die
Marktanteilserwartung des Senders.
    
    Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung/Seven One Media Marketing
Operations; ab 2001: alle Fernsehhaushalte Deutschland (integriertes
Fernsehpanel Deutschland und EU)
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:
Susanne Lang
Leitung Kommunikation/PR
ProSieben Television GmbH
Tel.: 089/9507-1183
Fax:  089/9507-1194
susanne.lang@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: