ProSieben

Millionenschwere Daten - verschüttet auf Ground Zero

    München (ots) - Am 11. September 2001 wurden die New Yorker Zwillingstürme zum Einsturz gebracht. Wichtige, auf Festplatten gespeicherte Daten gingen durch den Terror-Akt verloren - und damit vermutlich auch brisante Informationen, die eventuell einen Kreditkartenbetrug aus dem Umfeld der El-Qaida-Organisation beweisen könnten. "Galileo" hat ein Team von Datenrettern bei ihrem Job begleitet - zu sehen am Mittwoch, 16. Januar 2002, um 19.30 Uhr auf ProSieben.          Der 11. September 2001 ging mit dem Anschlag auf das World Trade Center (WTC) in die Geschichte ein. Über 3000 Personen starben. Doch der Terror-Angriff forderte nicht nur Menschenleben. Die Trümmer begruben auch millionenschwere Festplatten unter sich, die die Datenbanken großer Firmen enthalten.

    Spezielle Bergungstrupps haben die Aufgabe, diese Festplatten unter dem Schutt aufzuspüren. Der Grund: Es besteht der Verdacht eines gigantischen Betrugs, bei dem sich der Täter den Anschlag zu Nutze gemacht hat. Denn direkt vor dem Angriff wurde eine ganze Reihe von Kreditkarten mit ungewöhnlich hohen Summen belastet. Steckt da etwa ein Mitglied der Terror-Organisation El Qaida dahinter? Eines der Computerzentren, die diese Kreditkarten-Abbuchungen verzeichneten, wurde beim Einsturz der Türme zerstört. Der Betrüger könnte gehofft haben, dass der Anschlag seine Spuren verwischt.

    So genannte Datenretter sollen dieser Vermutung auf den Grund
gehen. Sobald die Festplatten aus Ground Zero geborgen sind,
versuchen sie, mit speziellen Instrumenten, Flüssigkeiten und
Softwareprogrammen alle Informationen wieder lesbar zu machen - kein
leichtes Unterfangen. Beim Öffnen einer Festplatte darf die
Oberfläche nicht beschädigt werden. Die gespeicherten Daten wären
sonst für immer verloren ...
    
    "Galileo" über das Geheimnis der verschütteten Daten des World
Trade Centers - am Mittwoch, 16. Januar 2002, auf ProSieben
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Kathrin Suda  
Tel. 089/9507-1185, Fax -1190
Kathrin.Suda@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: